Faire Honorare
21. Februar 2024

Honorarreport 2024: Bitte spendet Daten

Nach dreijähriger Pause erscheint diesen Sommer ein neuer Honorarreport. Dazu werten Jan und Karen aus dem Vorstand ab März die Daten des Honorartools aus. Uns interessiert 2024 ... Weiterlesen
Service
06. Februar 2024

Helpline: „In vielen Fällen reicht es schon, zuzuhören“

Seit November 2023 können Journalist:innen bei mentaler Belastung die kostenlose Helpline von Netzwerk Recherche e. V. (NR) anrufen. Kürzlich wurde die Helpline für ein zweijähriges ... Weiterlesen
Mitglied werben
30. Januar 2024

1000 x Freischreiber

:Freischreiber lohnt sich – das wissen unsere Mitglieder am besten. Denn hier im Verband sind wir Solo-Selbstständigen viele statt allein. Bei Slack oder den Regionaltreffen leihen wir einander unsere Ohren ... Weiterlesen

Alle Artikel

Wir kämpfen für

Termine

Freimittag
12.03.2024, 12:00:00, Zoom

Auf einen Kaffee mit dem Vorstand

Wer lenkt Freischreiber? Wie fällen unsere Vorstandsmitglieder Beschlüsse, und welche Themen stehen aktuell auf ihrer Agenda? Erfahrt es in dieser Mittagspause und trinkt einen digitalen ... Weiterlesen
Webinare
15.03.2024, 10:00:00, Zoom

Steuer-ABC für freie Journalist:innen

Welche Unterlagen muss ich bei der Steuererklärung einreichen? Habe ich Vorteile als Kleinunternehmer? Und kriege ich als freie:r Journalist:in den ganzen Steuerkram alleine hin – ... Weiterlesen
Termine
09.04.2024, 10:00:00, Zoom

Masterclass Recherchepodcast

Wie setzten wir als freie Journalist:innen in einem Podcast komplexe Projekte um, ohne dabei verloren zu gehen – oder jemanden zu verlieren? So viel vorab: ... Weiterlesen

Alle Termine

Arbeitsproben von Freischreiber*innen

 Bild zu Osteopathie: Heilende Hände oder Hokuspokus?
Mit sanftem Druck Blockaden im Körper lösen? Nicht nur Eltern von Säuglingen mit Stillproblemen und Schreibabys schwören auf die Heilung durch die alternativmedizinische Osteopathie. Rund jeder vierte Deutsche war schon beim Osteopathen. Doch die wissenschaftliche Basis fehlt.
 Bild zu Silbersalz Science & Media Festival 2023
Welche Fragen beschäftigen die Wissenschaft? Welche Antworten helfen, friedlich zusammenzuleben, weniger Ressourcen zu verschwenden? Seit 2018 macht SILBERSALZ mit Filmen, Diskussionen und begehbaren Installationen Wissenschafts- und Medienthemen erlebbar – als internationales Publikumsfestival und als Konferenz für jene, die in Forschung, Film- oder Medienbranche die Weichen stellen.
 Bild zu Krankhaftes Lügen: Lügst du zu viel?
Menschen lügen – einige weniger, andere mehr. Wo aber ist die Grenze zwischen "normaler“ und krankhafter Lüge? Und: Gibt es sie überhaupt?
 Bild zu Invasive Tiere und Pflanzen bedrohen die biologische Vielfalt – und die Wirtschaft
Der Weltbiodiversitätsrat fasst in seinem Bericht zusammen, was Fachleute schon lange vermuten: Eingeschleppte Arten breiten sich weltweit weiter aus und gefährden in ihrem neuen Lebensraum die biologische Vielfalt. Dem Menschen drohen wirtschaftliche und gesundheitliche Schäden. Aber es gibt Strategien, die Eindringlinge einzudämmen.

Freischreiber*innen bei RIFFREPORTER.DE

Donald Trump ist nicht der Erste. Lügen und Gerüchte streuten schon ägyptische Pharaonen. Zwölf Beispiele für Fake News aus allen Epochen.
Katzen wollen spielen und jagen, Millionen Vögel sterben deshalb jedes Jahr. Ein interaktives Spiel macht den Konflikt erfahrbar. Sigrid März erzählt im RiffReporter Podcast, wie die Polyreportage entstanden ist und was dahinter steckt.
Immer mehr Menschen setzen auf Kondome – das wichtigste Verhütungsmittel für Männer wird immer beliebter. Höchste Zeit, einen Blick in die spannende Geschichte des Kondoms zu werfen. Seine Erfolgsgeschichte ist eng mit Krieg und Frieden verknüpft.
Zu wenig Nutzen, zu hohe Kosten, nicht genug Transparenz: Was DiGA tatsächlich bringen, ist auch vier Jahre nach ihrer Einführung umstritten. Jetzt erlaubt ein neues Gesetz zusätzlich riskantere Gesundheitsanwendungen.
Der Anteil privater Gelder für Forschung und Professuren nimmt in Deutschland stark zu. Welche Auswirkungen hat das auf die Wissenschaft?
Toni Kasiske vom Thünen-Institut kennt Tricks zur Suche nach Schmetterlingen, ihren Eier und Raupen. Im Interview gibt er Tipps.