Fair auf Augenhöhe
19. Januar 2023

Freischreiber appelliert: Gruner-Ausverkauf stoppen – Qualitätsjournalismus und Autorenmagazine erhalten!

Dass beim Zeitschriftenhaus Gruner+Jahr die Zeichen auf Krise standen, war schon lange klar. Im Herbst machte Bertelsmann-CEO Thomas Rabe erste Andeutungen, RTL müsse das gesamte… Weiterlesen
Mentoring
09. Januar 2023

Mentoring 2023: Freischreiber fliegen Tandem

Bis zum 31. Januar 2023 kannst du dich für unsere neue Tandem-Runde bewerben. Unterstützung beim Start als Freie*r, beim Quereinstieg oder Wiedereinstieg gesucht? Unser Mentoringprogramm… Weiterlesen
Vorstand
22. Dezember 2022

Winterschlaf

Büro und Vorstand verabschieden sich am 23.12. in den Winterschlaf. Wir haben ihn uns verdient – und ihr euch auch. Verbuddelt Handys und Laptops im… Weiterlesen
1
2
3
193
194
195

ALLE ARTIKEL

Wir kämpfen für

Termine

Freimittag
06.02.2023, 12:30, Zoom

Noch lange nicht gleichberechtigt. Frauen in Print- und Onlinemedien

Die meisten deutschen Medienhäuser sind nach wie vor weit davon entfernt, Frauen zu 50 Prozent an der redaktionellen Macht zu beteiligen. Das ergibt die neue… Weiterlesen
Service
06.02.2023, 18:00, Zoom

Wir präsentieren: „Startklar“ für Freie aus dem Ausland

Für JournalistInnen aus anderen Ländern ist es meist schwer, in Deutschland beruflich Fuß zu fassen. Gemeinsam mit n-ost und den Neuen deutschen Medienmacher:innen haben wir… Weiterlesen
Leipzig
08.02.2023, 19:30, Zoom

Regios Leipzig: Nachhaltige Geldanlage

Der Markt für nachhaltige Geldanlagen wächst. Aber bisher gibt es keine einheitlichen Standards, was darunter zu verstehen ist. Wir wollen mehr Einblicke: Am 8. Februar… Weiterlesen
1
2
3
4

ALLE TERMINE

Arbeitsproben von Freischreiber*innen

»Der korsische Traum« für mare
Für die Zeitschrift “mare” reiste ich nach Korsika und begab mich auf die Suche nach den Nachfahren ehemaliger Amerika-Auswanderer, die in den sogenannten “Maisons d’Américains” (“Häusern der Amerikaner”) leben. Es sind die Häuser von Korsen, die meist im 19. Jahrhundert nach Amerika gegangen…
Kleinwüchsige Darsteller wollen nicht mehr nur stereotyp besetzt werden
Kleinwüchsige Darsteller wollen nicht mehr nur stereotyp besetzt werden
Wie Ost-Berlin 1990 wirklich aussah
1990 ging die DDR unter. Wie Ost-Berlin aussah, ist heute fast vergessen. Mit Techno untermalte zeitgenössische Originalaufnahmen aus einer Straßenbahn heraus lassen einen hautnah und authentisch durch die letzten Wintertage der untergehenden DDR-Metropole gleiten. Ein faszinierendes Zeitdokument…
MARYAM.fyi: Wieso bist du [nicht] frei?
Maryam oder auch MARYAM.fyi, wie sie sich als Künstlerin nennt, ist in Deutschland aufgewachsen. Dass sie hier in Freiheit leben kann, verdankt sie ihrem Vater, der damals aus dem Iran geflohen war. Doch was bedeutet unsere Freiheit hier, wenn überall auf der Welt Menschen und insbesondere Frauen…
Ziviler Ungehorsam und das Dilemma mit der Gerechtigkeit
Der bürgerliche Ungehorsam ist keine Erscheinung der Neuzeit, sondern ein Werkzeug, welches schon in der Antike ihre Anwendung fand. Mit dieser Form des vorsätzlichen Ungehorsams wird bewusst gegen rechtliche Normen und einzelne Gesetze als Akt der Bürger*innen vorgegangen. Das Ziel ist hier die…