Faire Rechte
29. Februar 2024

Neu im Team: Verbandsjurist Sebastian Rengshausen

Frei zu arbeiten bedeutet, sich um alle Seiten des Jobs selbst kümmern zu müssen. Das bringt oft rechtliche Fragen mit sich. Wir lassen unsere Mitglieder ... Weiterlesen
Faire Honorare
21. Februar 2024

Honorarreport 2024: Bitte spendet Daten

Nach dreijähriger Pause erscheint diesen Sommer ein neuer Honorarreport. Dazu werten Jan und Karen aus dem Vorstand ab März die Daten des Honorartools aus. Uns interessiert 2024 ... Weiterlesen
Service
06. Februar 2024

Helpline: „In vielen Fällen reicht es schon, zuzuhören“

Seit November 2023 können Journalist:innen bei mentaler Belastung die kostenlose Helpline von Netzwerk Recherche e. V. (NR) anrufen. Kürzlich wurde die Helpline für ein zweijähriges ... Weiterlesen

Alle Artikel

Wir kämpfen für

Termine

Freimittag
12.03.2024, 12:00:00, Zoom

Auf einen Kaffee mit dem Vorstand

Wer lenkt Freischreiber? Wie fällen unsere Vorstandsmitglieder Beschlüsse, und welche Themen stehen aktuell auf ihrer Agenda? Erfahrt es in dieser Mittagspause und trinkt einen digitalen ... Weiterlesen
Berlin
14.03.2024, 19:00:00, Berlin

Freischreiber trifft CORRECTIV

Wir wollen doch alle die Welt ein Stückchen besser machen. Cum-Ex-Files veröffentlichen. Harvey Weinstein überführen. Masken-Deals aufdecken. Die Pläne der AfD publik machen. Oder einfach ... Weiterlesen
Webinare
15.03.2024, 10:00:00, Zoom

Steuer-ABC für freie Journalist:innen

Welche Unterlagen muss ich bei der Steuererklärung einreichen? Habe ich Vorteile als Kleinunternehmer? Und kriege ich als freie:r Journalist:in den ganzen Steuerkram alleine hin – ... Weiterlesen

Alle Termine

Arbeitsproben von Freischreiber*innen

 Bild zu Osteopathie: Heilende Hände oder Hokuspokus?
Mit sanftem Druck Blockaden im Körper lösen? Nicht nur Eltern von Säuglingen mit Stillproblemen und Schreibabys schwören auf die Heilung durch die alternativmedizinische Osteopathie. Rund jeder vierte Deutsche war schon beim Osteopathen. Doch die wissenschaftliche Basis fehlt.
 Bild zu Silbersalz Science & Media Festival 2023
Welche Fragen beschäftigen die Wissenschaft? Wie berichten Medien darüber – und welche Antworten helfen, friedlich zusammenzuleben, weniger Ressourcen zu verschwenden? Seit 2018 macht das SILBERSALZ-Festival mit Filmen, Diskussionen und Installationen Wissenschafts- und Medienthemen erlebbar.
 Bild zu Krankhaftes Lügen: Lügst du zu viel?
Menschen lügen – einige weniger, andere mehr. Wo aber ist die Grenze zwischen "normaler“ und krankhafter Lüge? Und: Gibt es sie überhaupt?
 Bild zu Invasive Tiere und Pflanzen bedrohen die biologische Vielfalt – und die Wirtschaft
Der Weltbiodiversitätsrat fasst in seinem Bericht zusammen, was Fachleute schon lange vermuten: Eingeschleppte Arten breiten sich weltweit weiter aus und gefährden in ihrem neuen Lebensraum die biologische Vielfalt. Dem Menschen drohen wirtschaftliche und gesundheitliche Schäden. Aber es gibt Strategien, die Eindringlinge einzudämmen.
 Bild zu Kritik an neuer Studie zum Insektenschwund: zu vage, zu industrienah
Umweltverschmutzung, intensive Landwirtschaft und Klimawandel – das stecke hinter dem Insektensterben. Fachleute kritisieren, dass die Rolle von Pestiziden in der Studie zu klein erscheint. Und dass die Mehrheit der Autor:innen bei Chemiekonzernen arbeitet.
 Bild zu “Sobald Kinder sitzen können, können sie auch helfen”
Jeder kann sein Kind so erziehen, dass es schon früh im Haushalt hilft und man weniger Arbeit hat. Eine Psychologin erklärt, was Eltern von Mayafamilien lernen können.

Freischreiber*innen bei RIFFREPORTER.DE

Beim Volksaufstand auf dem zentralen Platz in Kiew protestieren Hunderttausende gegen die pro-russische Regierung – mehr als hundert Menschen starben bei bewaffneten Auseinandersetzungen der Polizei. Osteuropa-Korrespondent Paul Flückiger erinnert sich.
Das 1,5-Grad-Ziel wurde gerissen, die Atlantik-Strömung droht zu versiegen, doch der große Aufschrei bleibt aus. Was wäre, wenn Star Taylor Swift die Klimakrise in die Schlagzeilen bringen würde?
Nicht nur Moore und Wälder, sondern auch Feldgehölze können große Mengen CO₂ binden. Ab 2025 steht für neue Hecken eine Rekordsumme bereit. Werden Landwirte und Grundbesitzer die Chance nutzen?
Die Stadt Rochester im Norden der Vereinigten Staaten baut eine marode Stadtautobahn zurück. Auf der ehemaligen Trasse entsteht ein neues Wohngebiet. Ein Vorbild auch für Deutschland?
Im History-Podcast Über Geschichte geht es heute um Falschmeldungen von Pharao Ramses II. bis Trump. Und um die Methoden, mit denen Historiker Fakes entlarven.
Der „Weiße Hai“ wird 50 – und jagt uns immer noch Angst ein. In der Realität geht es den Tieren aber schlecht: auch und gerade im Mittelmeer. Ein Forschungsprojekt soll dieser kaum bekannten Population jetzt nachspüren, künftig auch mit Hilfe von Bürgerwissenschaftlern.