Service
06. Februar 2024

Helpline: „In vielen Fällen reicht es schon, zuzuhören“

Seit November 2023 können Journalist:innen bei mentaler Belastung die kostenlose Helpline von Netzwerk Recherche e. V. (NR) anrufen. Kürzlich wurde die Helpline für ein zweijähriges ... Weiterlesen
Mitglied werben
30. Januar 2024

1000 x Freischreiber

:Freischreiber lohnt sich – das wissen unsere Mitglieder am besten. Denn hier im Verband sind wir Solo-Selbstständigen viele statt allein. Bei Slack oder den Regionaltreffen leihen wir einander unsere Ohren ... Weiterlesen
Fair vs. Fies
23. Januar 2024

Hand in Hand für Demokratie

Freischreiber ist vorsichtig, wenn es um politische Stellungnahmen geht. Bei der Vorstandstagung im Knüllwald aber war sofort klar: Wir schließen uns dem Bündnis „Hand in ... Weiterlesen

Alle Artikel

Wir kämpfen für

Termine

Regionalgruppen
22.02.2024, Laboe

Frei in Schleswig-Holstein

Liebe Freischreiber:innen in Schleswig-Holstein, wir gründen eine neue Regiogruppe vor eurer Haustür. Zum Gründungstreffen laden wir herzlich ein: Donnerstag, 22. Februar, 16 Uhr Freya-Frahm-Haus, Strandstraße ... Weiterlesen
Fernsehen
22.02.2024, 19:00:00, Zoom

Treff der Fernsehfreien

Du steigst gerade ins Thema Bewegtbild ein oder bist schon Jahrzehnte dabei? Dann komm zu unserem Treff der Fernsehfreien: Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, Zoom ... Weiterlesen
München
23.02.2024, 18:30:00, München

Klimajournos, vernetzt euch!

Die Freischreiberinnen Katharina Mau und Leonie Sontheimer engagieren sich im Netzwerk Klimajournalismus Deutschland. Jetzt starten sie die Vernetzung von Klimajournos rund um München: „Dafür laden ... Weiterlesen

Alle Termine

Arbeitsproben von Freischreiber*innen

In der vergangenen Woche gab das politische und religiöse Oberhaupt des Iran, Religionsführer Ali Chamenei, seine Zustimmung zu einem neuen und umfassenden 20-jährigen iranisch-russischen Kooperationsabkommen. Es ersetzt ein zweimal verlängertes Abkommen aus dem Jahr 2001, wurde aber im Hinblick...
Podiumsdiskussion: Podcasts & Geisteswissenschaften
Ruhig statt hektisch, lang statt kurz, wort- statt bildlastig, langsam statt schnell, diskursiv statt plakativ: Podcasts sind das ideale Format, um geisteswissenschaftliche Fragen und Thesen zeitgemäß zu kommunizieren - aber wie? Podcast-Macher*innen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften...
102-jährige Holocaust-Überlebende Friedländer: „Wenn man jung ist, will man leben
Margot Friedländer überlebte als Einzige in ihrer Familie den Holocaust. Seit Jahren setzt sich die mittlerweile 102-jährige Zeitzeugin dafür ein, über die Verbrechen der Nazis zu berichten und an den Holocaust zu erinnern. Nach dem Zweiten Weltkrieg wanderte sie mit ihrem Mann in die USA aus....
Hier kann man Berlin wachsen hören: Der Podcast so wohntberlin widmet sich in seiner ersten Staffel den zentralen Fragen der Stadtentwicklung - und zeigt, wie die Gewobag den Wandel mitgestaltet. Zugegeben, beim Blick auf Berlin kann einem manchmal mulmig werden. Zu wenig Wohnraum und zu hohe...
Podcast: Antifeministische Narrative - ein Überblick
Antifeministischen Tendenzen sind kein reines Netzphänomen, sondern längst in politischen Institutionen wie der EU und der UN angekommen. Dieser Podcast erklärt die wichtigsten Narrative wie die „Rote Pille“, die biologistische Behauptung einer „Komplementarität der Geschlechter“ oder die...
Podcast So wohnt Berlin! Im Auftrag des Berliner Wohnungsbauunternehmens Gewobag ist im Oktober 2023 die erste Folge der von PUBLICA produzierten Podcast-Reihe - unter dem Namen „sowohntberlin" erschienen. In zunächst sechs Folgen, die sich dem Thema Stadtentwicklung widmen. ...

Freischreiber*innen bei RIFFREPORTER.DE

Ein französischer Streetartist fertigt aus Kacheln Kunstwerke an, die in immer mehr Städten an Häuserwänden zu sehen sind. Mit einer App können Sammler ihre eigenen Galerien anlegen. In Deutschland wird man vor allem in München, Köln und Berlin fündig
Wer künftig eine neue Heizung einbauen will, hat eine Alternative zur Wärmepumpe: Das neue Heizungsgesetz erlaubt auch Holzkessel. Allerdings bringt das Heizen mit Holz zwei große Probleme mit sich.
Hin und wieder grübeln alle Menschen, doch manchmal nimmt die Grübelei überhand. Ab wann Grübeln die negativen Gedankenschleifen zum Problem werden und was man dagegen tun kann.
Lange Wartezeiten, schlechte Erreichbarkeit, Pfusch in der Werkstatt: Selbst treue Kundïnnen kritisieren den Service bei Tesla. Fällt dem Elektroauto-Pionier sein rasantes Wachstum auf die Füße?
Umwelt-Backlash, handwerkliche Fehler, politische Profilierung? Für das Ende der EU-Pläne für mehr Nachhaltigkeit im Pflanzenschutz gibt es mehrere Ursachen. Der bessere Schutz von Feuchtgebieten, Fließgewässern und Trinkwasser darf darunter aber nicht leiden. Ein Kommentar
Der Anteil privater Gelder für Forschung und Professuren nimmt in Deutschland stark zu. Welche Auswirkungen hat das auf die Wissenschaft?