WO: Berlin / Zoom

WANN: 16.02.2024 - 24.11.2024

Jahres-Coaching „Erzählender Journalismus“

Du bist mittendrin im freien Journalismus. Du willst dich weiterentwickeln, ein Ziel erreichen, nicht mehr alleine vor dich hinarbeiten. Du willst interessantere Stoffe finden, leichter und schneller schreiben, deine Dramaturgie in den Griff bekommen, mehr Geld verdienen. 

Vielleicht willst du auch ein großes Projekt in Angriff nehmen, etwa aus einer Reportage ein Buch machen oder den Sprung von kürzeren zu längeren Texten schaffen. Du suchst neue Kontakte in der Branche, sehnst dich nach Feedback und Austausch in einer professionellen Runde?

Dann bewirb dich für das Jahres-Coaching „Erzählender Journalismus“ von Ariel Hauptmeier und Heike Faller. Der Kurs richtet sich an Kolleg:innen, die hauptberuflich schreiben und nun in einer Gruppe ambitionierter Journalist:innen vorankommen wollen. 

Ablauf:

Wir starten (und enden) mit einem gemeinsamen Wochenende in Berlin, bei dem wir uns die Grundlagen des „Erzählenden  Journalismus“ erarbeiten. Von nun an treffen wir uns regelmäßig auf Zoom, röntgen unsere Texte, verfeinern unsere Erzähltechniken, geben uns Feedback und lernen bei Zoom-Abendveranstaltungen einmal im Monat Textchef:innen, Reporter:innen, Agent:innen, Lektor:innen, Drehbuch:autorinnen kennen. Alle zwei Wochen gibt es zudem eine „Text-Ambulanz“, in der Johanna Romberg eure Texte redigiert und bespricht.

Referent:innen:

Ariel Hauptmeier leitet die Reportageschule in Reutlingen, ist einer der Macher beim Reporter:innen-Forum und vielen von euch bekannt durch seine Freischreiber-Workshops „Besser schreiben“ und „15 Werkzeuge für bessere Sätze”.

Heike Faller ist langjährige Redakteurin und derzeit Autorin beim Zeit Magazin. Sie unterrichtet „Dramaturgie“ bei den Freischreibern und an verschiedenen Journalistenschulen und gewann unter anderen den Henri-Nannen-Preis in der Kategorie Reportage.

Termine: 

Einführungswochenende 16. – 18. Februar 2024, Berlin

Unterricht mit Heike oder Ariel jeweils an zwei Samstagen im Monat von 11-13 Uhr, erster Termin 2. März 2024

Abschlusswochenende 23. – 24. November 2024, Berlin

Preise:

990,00 Euro netto für Freischreiber:innen & unsere Kooperationspartner (wpk, Reporter-Akademie, freelens, weltreporter, ndm)

1090,00 Euro netto für alle anderen; max. 18 Teilnehmende.

Bewerbung: 

Hast du eine Frage, möchtest du dich anmelden? Dann schreib direkt an Heike und Ariel (nicht ans Freischreiber-Büro).

Stimmen aus dem Jahreskurs 2023:

„Das Jahrescoaching war so inspirierend! Besonders wertvoll: die Deep Dives zu den unterschiedlichsten Aspekten einer Reportage. Tolle Papers und so viele großartige Gäste, danke!“ – Gundi Kupitz, Hamburg

„Das Jahrescoaching ähnelt dem Training im Kinofilm Rocky 3: Ich habe Schreibmuskeln trainiert, von denen ich gar nicht wusste, dass ich sie hatte, und Schreibmomente erlebt, von denen ich nie geträumt hätte.“ – Gordon Bolduan, Saarbrücken 

„All die vielen tollen Gäste, die ihr uns immer wieder vorgestellt habt! Wie sehr mich allein der Drehbuchworkshop inspiriert hat. Danke dafür!“  – Lena Högemann, Berlin

„Ariel und Heike gehören zu den den Besten, wenn es um Journalistenfortbildung geht. Das Jahrescoaching schließt Lücken, frischt auf und öffnet neue Horizonte. Empfehlung!“ – Frauke Steffens, New York

Hier findest du das Abschlussprojekt des ersten Jahreskurses (2022) in Buchform: „Tanz mit mir“.

Titel-Foto: Anton Eigengrau


Weitere Termine

Freimittag
12.03.2024, 12:00:00, Zoom

Auf einen Kaffee mit dem Vorstand

Wer lenkt Freischreiber? Wie fällen unsere Vorstandsmitglieder Beschlüsse, und welche Themen stehen aktuell auf ihrer Agenda? Erfahrt es in dieser Mittagspause und trinkt einen digitalen... Weiterlesen
München
23.02.2024, 18:30:00, München

Klimajournos, vernetzt euch!

Die Freischreiberinnen Katharina Mau und Leonie Sontheimer engagieren sich im Netzwerk Klimajournalismus Deutschland. Jetzt starten sie die Vernetzung von Klimajournos rund um München: „Dafür laden... Weiterlesen
Fernsehen
22.02.2024, 19:00:00, Zoom

Treff der Fernsehfreien

Du steigst gerade ins Thema Bewegtbild ein oder bist schon Jahrzehnte dabei? Dann komm zu unserem Treff der Fernsehfreien: Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, Zoom... Weiterlesen
Regionalgruppen
22.02.2024, Laboe

Frei in Schleswig-Holstein

Liebe Freischreiber:innen in Schleswig-Holstein, wir gründen eine neue Regiogruppe vor eurer Haustür. Zum Gründungstreffen laden wir herzlich ein: Donnerstag, 22. Februar, 16 Uhr Freya-Frahm-Haus, Strandstraße... Weiterlesen
Freimittag
07.02.2024, 13:00:00, Zoom

Verschoben auf 7.2.: Wie wende ich KI im Journalismus an?

Wie nutzt du KI in deinem Alltag? Was können wir als freie Journalist*innen von ihr lernen? Freischreiberin Pauline Tillmann sucht Antworten darauf – und diskutiert sie... Weiterlesen
Webinare
16.05.2024, 09:00:00, Zoom

Besser schreiben mit KI: Wie ChatGPT & Co. beim Texten helfen 

KI-Tools sind smarte Assistenten, die uns Journalistinnen und Journalisten viel Routinearbeit abnehmen können. ChatGPT etwa hilft beim Finden von Themen, beim Recherchieren im Web, beim „Kneten“... Weiterlesen