Susanne Grautmann

Freie Journalistin in Berlin, schreibt am liebsten über Gesellschaft, Stadtleben und Frauen

Schwerpunkte

Gesellschaft / Kultur



Arbeitsproben

Kennen wir uns noch?
Man geht nicht in die Kneipe, weil man durstig ist. Das Bier ist im Supermarkt billiger, der Sessel zu Hause gemütlicher als jeder Barhocker. Man macht sich trotzdem auf den Weg, weil die Kneipe mit dem Versprechen lockt, dort Bekannte und weniger Bekannte zu treffen, Ablenkung und Unterhaltung...
Nah und nervig
Monat elf der Pandemie, die Kinder spielen im Innenhof - ein bisschen frische Luft, Vitamin D und Bewegung. Man selbst feiert ein paar ruhige Minuten im Home Office: Keiner verlangt nach Snacks, Ausdrucken oder Aufmerksamkeit. Also Headset auf, Videokonferenz an. Eigentlich ein nahezu perfekter...
Lob der Absage
Erst waren es die Messen: Handwerksmesse, Tourismusbörse, Buchmesse - gestrichen. Dann folgten größere Kulturveranstaltungen: die Architekturbiennale in Venedig, Tourneen internationaler Musiker, Theater- und Opernaufführungen. Als nächstes trifft es vielleicht die Olympischen Spiele. Überall...