Nikolaus Fecht

Foto: Ralf Baumgarten/Köln

Direkt nach Studium ging ich als frisch diplomierter Ingenieur (Elektrotechnik) zum Volontariat zur Motorpresse Stuttgart, wo ich auch als Redakteur bei der Nutzfahrzeug-Zeitschrift lastauto-omnibus in den Fachjournalismus startete. Pionierarbeit leistete ich als Redakteur bei der Zeitschrift Industrie-Anzeiger (Einstieg in die EDV-Berichterstattung) und als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit beim Industrieplanungshaus Agiplan (Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit). Seit 1990 arbeite ich als freier Fachjournalist für Fachverlage, Verbände, Messeveranstalter, Maschinen- und Anlagenbauer und das Fraunhofer Institut für Lasertechnik.



Schwerpunkte

Wissenschaft / Technik

Besonderer Fokus

Technik, Wissenschaft



Arbeitsproben

Großbauteile per 3D-Druck
Im BMBF-Forschungsprojekt ProLMD entstanden in Teamarbeit neue Hybrid-Prozesse, die konventionelle Fertigungsverfahren mit Laserauftragschweißen (Laser Material Deposition, LMD) zu einem neuen Fertigungsansatz vereinen. Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT aus Aachen arbeitete dabei eng...
Sechseckig, winzig, laut
Gedruckter Miniaturlautsprecher mit Zukunftsperspektive Er hat sechs Ecken und ist etwa so groß wie ein 1-Cent-Stück: In einem additiven Fertigungsverfahren lassen sich Miniaturlautsprecher als Teil von piezoelektrischen, mikroelektromechanischen Systemen – sogenannten PiezoMEMS – mit einer...
Auf den Wafer lassen sich mittels Inkjet-Druck technische Strukturen und beliebige Geometrien auftragen, die Funktionalisierung erfolgt via Laserstrahlung. Danach werden die einzelnen Lautsprecherelemente vereinzelt und in eine elektronische Umgebung eingebunden. Sechseckig, winzig, günstig:...