Nikolaus Fecht

Foto: Ralf Baumgarten/Köln

Direkt nach Studium ging ich als frisch diplomierter Ingenieur (Elektrotechnik) zum Volontariat zur Motorpresse Stuttgart, wo ich auch als Redakteur bei der Nutzfahrzeug-Zeitschrift lastauto-omnibus in den Fachjournalismus startete. Pionierarbeit leistete ich als Redakteur bei der Zeitschrift Industrie-Anzeiger (Einstieg in die EDV-Berichterstattung) und als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit beim Industrieplanungshaus Agiplan (Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit). Seit 1990 arbeite ich als freier Fachjournalist für Fachverlage, Verbände, Messeveranstalter, Maschinen- und Anlagenbauer und das Fraunhofer Institut für Lasertechnik.



Schwerpunkte

Wissenschaft / Technik

Besonderer Fokus

Technik, Wissenschaft



Arbeitsproben

Hanf: Tausendsassa der uralten Art
Hanf: Tausendsassa der uralten Art
Schwäbisches Rezept für Elektromobile
Viele Köche können den Brei auch verbessern: Diese Erfahrung trifft auf eine neue süddeutsche Allianz zu, denn dort steuern zwei mittelständische Maschinenbauer ihre Spezialität zu einem Menü der elektromobilen Art bei. Gehring und Wafios bieten der Automobilindustrie weltweit gemeinsam komplette...
▷ Leidenschaft für das Herz
Virtuell und herzlich ging es schon 2014 auf dem 3D-Experience-Kongress von Dassault in Las Vegas zu. Auf dem sogenannten Playground lernten Wissenschaftsjournalisten das Highlight kennen: In höchster 3D-HD-Qualität erlebte man an einem Herzsimulator, wie Ärzte in Zukunft Herzbeschwerden...