Madeleine Londene

Freie Journalistin und B.A. Sozialwissenschaftlerin: Schwerpunkte internationale Beziehungen und Gewaltforschung.

Kommt aus Bayern, zog in den Norden und wieder zurück. Lebte in den USA und Südafrika.

Praktikum bei der ZEIT und dem SZ Magazin. Lernt jetzt an der Reportageschule in Reutlingen. Schreibt für deutsche und englische Magazine.

Möchte mit ihren Texten dort hinsehen, wo es weh tut. Schreibt über menschliche Schicksale und anderes Skurriles.

Schwerpunkte

Gesellschaft / Umwelt

Besonderer Fokus

Reportage, Menschenrechte, USA



Arbeitsproben

Rote Milch: Suizide unter Landwirten
In St. Peter in Niederösterreich nahmen sich in den vergangenen Jahren neun Bauern das Leben. Alle standen unter finanziellem Druck.   Sie steht in Wanderstiefeln auf der Blumenwiese vor ihrem Hof, einen Schüttelhaken in der Hand. Die Luft riecht nach Motoröl und süßlicher Fäulnis....
DeinSpiegel: Ich habe eine Radiosendung
Ich habe eine Radiosendung   (Dilara 11, moderiert ihre eigene Radiosendung für Kinder bei dem Sender Wüste Welle in Tübingen)   Kurz bevor die Sendung beginnt losgeht, setze ich mich hinters Mikrofon und nehme mir die großen Kopfhörer. Wenn die Uhr von 10 Sekunden herunter zählt,...
Interkulturelle Fernbeziehung
Carolin lernte Berry in seiner Heimat mitten im Dschungel kennen. Obwohl ihre Erziehung, Religion und Kultur komplett verschieden sind, führen sie seit vier Jahren eine Beziehung. Wie sie Unterschiede überwinden, mit Vorurteilen umgehen – und was sie über die Liebe gelernt haben. Caro:...