Madeleine Londene

Freie Journalistin und B.A. Sozialwissenschaftlerin, Schwerpunkte: Gender Studies und Gewaltforschung. Geboren in Augsburg, based in Berlin. Lebte in den USA und Südafrika. Praktikum bei ZEIT Wissen und dem SZ Magazin. Ausgebildet an der Reportageschule in Reutlingen. Schreibt für deutsche und englische Magazine. Möchte mit ihren Texten dort hinsehen, wo es weh tut. 


Schreibt u.a. für: te.ma, ZEIT, Süddeutsche Zeitung Magazin, Science Notes, Stern, brandeins, Amnesty International Journal, Tagesspiegel, TAZ, Ze.tt, Leibniz Magazin, Stuttgarter Zeitung, dein Spiegel

Schwerpunkte

Gesellschaft / Politik

Besonderer Fokus

Reportage, Menschenrechte, Feminismus, Studierende

Medien

Print, Online, Podcast, Buch

Arbeitsproben

article | Madeleine Londene

ZEIT: Gibt es goldene Regeln fürs Ankommen?

Artikel für das ZEIT Wissen Magazin.
via
article | Madeleine Londene

„Start with a friend“ – Ein Verein, der München freundlicher macht

Um unsere schöne Stadt, die neuen Bewohnern zu viel oft die kalte Schulter zeigt, gemütlicher zu gestalten, hat sich der Verein "Start with a friend" gegründet. Seit einem Jahr machen die Mädels und Jungs von SWAF diese Stadt zu einem besseren Ort und laden euch ein dabei zu sein!
article | Madeleine Londene

FAQ Häusliche Gewalt

article | Madeleine Londene

Darf ein Label politisch sein?

article | Madeleine Londene

Der Schaum der Tage | DUMMY 80 Brüche

In einem Duisburger Heim für Demenzkranke gibt es eine Kneipe, in der die Welt stehen geblieben ist. Aus dem Glücksspielautomaten fallen noch D-Mark-Stücke, und aus dem Lautsprecher perlt Peter Alexander. Ein Ort der Erinnerung für die, die kaum mehr eine haben
article | Madeleine Londene

Samenspende: Drei Kinder* erzählen