Jennifer Fizia

Mein Herz hängt am Schreiben, seit ich denken kann. Nach der Schule musste ich nicht lange überlegen, wohin mich mein Weg führt. So begann ich 2002 mein Journalistik-Studium, arbeitete nebenbei und danach viele Jahre als freie Journalistin und schrieb ein Buch über meine einjährige Weltreise. Elf Jahre später zog es mich recht spontan in eine etwas andere Welt. Ich gründete ein FinTech-Start-up mit, bei dem ich für alle Themen rund um Kommunikation zuständig war und arbeitete später u. a. als Textchefin im Marketing eines Finanzdienstleisters.  


Ende 2020 trieb es mich zurück in die Freiberuflichkeit. Zurück zu meinen Wurzeln. Zurück zur Liebe und Leidenschaft fürs Schreiben, in der ich von nun an wieder voll und ganz aufgehen kann. Ich schreibe aktuell vor allem Texte in den Bereichen Finanzen und Musik, werde mich aber zukünftig auch den Themen Reisen, Kinder und Familie und meiner heimlichen Leidenschaft True Crime widmen. 


Sie sind neugierig geworden, suchen eine freie Journalistin, die Sie textlich unterstützt oder wollen mehr erfahren? Dann melden Sie sich!

Schwerpunkte

Gesellschaft / Reise

Besonderer Fokus

Finanzen, Familie, Reisen, True Crime



Arbeitsproben

Tipp: 5 Finanzblogs für Frauen, die wir richtig klasse finden
Finanzen sind Männersache? Von wegen! Immer mehr Frauen begeistern sich für das Investieren mit ETFs. Das liegt unter anderem an der tollen Aufklärungsarbeit von 5 großartigen Finanzblogs, die Ihnen unsere Autorin Jennifer Fizia in diesem Artikel präsentiert. Noch immer scheuen sich manche...
Aktiensparplan: Diese drei Aktien stehen aktuell ganz oben auf meiner Watchlist
Sparpläne auf Einzelaktien können ein gut diversifiziertes ETF-Depot bereichern. Man muss nur die passenden Unternehmen finden. Unsere Autorin verrät, welche drei Aktien aktuell ganz oben auf ihrer Watchlist für einen Aktiensparplan stehen. Beim Thema Aktiensparplan scheiden sich die Geister:...
In der Diskussion: Selbst verwaltetes ETF-Portfolio oder Robo-Advisor?
Beim Planen der eigenen Anlagestrategie stehen Anleger häufig vor der Frage: Baue ich mir mein ETF-Portfolio selbst auf und verwalte es eigenständig oder lasse ich einen Robo-Advisor diese Aufgaben übernehmen. Wir haben bei Profis nachgefragt. Anleger, die sich für Ersteres entscheiden,...