Giorgia Vanessa Grimaldi

Italo-Deutsche Journalistin in Marseille

Die gebürtige Münchnerin mit italienischen Wurzeln studierte Sprach-, Literatur-, und Kulturwissenschaften, Romanistik und Journalismus in München, Berlin und Martinique, bis es sie für die ersten Jobs in der Medienbranche nach Paris verschlug. Heute arbeitet sie als freie Journalistin, Korrespondentin und Bloggerin in Marseille. Sie recherchiert am liebsten zu interkulturellen Themen, darunter vor allem Politik, aber auch Sprache, Feminismus und Nachhaltigkeit. Aus ihrer neuen Wahlheimat berichtet sie für deutschsprachige Medien auch als Frankreich-Korrespondentin mit Fokus auf den Süden, Korsika und DOM-TOM.

Schwerpunkte

Politik / Umwelt

Besonderer Fokus

Frankreich und DOM-TOM, Karibik, Feminismus, Gender, Sprachen und Kultur, Umwelt und Nachhaltigkeit



Arbeitsproben

Das Problem mit den Brüsten: Protest und Prüderie
Die Debatte geht erneut los: Sollten Frauen auch oben ohne schwimmen dürfen? Der Blick in die Vergangenheit zeigt, warum der nackte Busen ein Politikum ist - und was die Französische Revolution damit zu tun hat. In Göttingen dürfen nun auch Frauen oben ohne schwimmen. Das sorgt für...
Emmanuel Macron bleibt, der Unmut auch
Zweite Chance für Emmanuel Macron: Der französische Präsident hat die Stichwahl gegen Marine Le Pen gewonnen. Le Pen hat mit 42 Prozent allerdings ein Rekordergebnis eingefahren, ganze 28 Prozent der Bürger und Bürgerinnen haben sich enthalten. Während Deutschland und der Rest Europas...
Frankreich-Wahl 2022: Was, wenn Marine Le Pen gewinnt?
Aus dem großen TV-Duell vor der Frankreichwahl ist Emmanuel Macron nach ersten Umfragen als Gewinner mit klarem Vorsprung hervorgegangen. Doch was kommt auf Frankreich und Europa zu, sollte doch Marine Le Pen gewinnen? © IMAGO/IP3press/IMAGO/Alexis Sciard Am 24. April 2022...