Giorgia Vanessa Grimaldi

Italo-Deutsche Journalistin in Marseille

Die gebürtige Münchnerin mit italienischen Wurzeln studierte Sprach-, Literatur-, und Kulturwissenschaften, Romanistik und Journalismus in München, Berlin und Martinique, bis es sie für die ersten Jobs in der Medienbranche nach Paris verschlug. Heute arbeitet sie als freie Journalistin, Korrespondentin und Bloggerin in Marseille. Sie recherchiert am liebsten zu interkulturellen Themen, darunter vor allem Politik, aber auch Sprache, Feminismus und Nachhaltigkeit. Aus ihrer neuen Wahlheimat berichtet sie für deutschsprachige Medien auch als Frankreich-Korrespondentin mit Fokus auf den Süden, Korsika und DOM-TOM.

Schwerpunkte

Politik / Umwelt

Besonderer Fokus

Frankreich und DOM-TOM, Karibik, Feminismus, Gender, Sprachen und Kultur, Umwelt und Nachhaltigkeit



Arbeitsproben

60 Jahre Élysée-Vertrag: Erneuerung der deutsch-französischen Freundschaft
Deutschland und Frankreich feiern das 60. Jubiläum des Élysée-Vertrages, der als "Jahrhundertvertrag" in die Geschichte einging. Wegen politischer Spannungen wurde der deutsch-französische Ministerrat Ende Oktober abgesagt und auf diesen symbolträchtigen Tag verschoben. Frankreich und...
Fest im Sattel
Im professionellen Radsport werden Frauen ausgegrenzt oder schlicht nicht ernst genommen – ein internationales Phänomen, das sich auch in Frankreich, der Heimat des berühmtesten Rennens der Welt, gut beobachten lässt. Doch dank weiblicher Initiativen und Aktivismus holen die Vergessenen Tritt um...
Bourbon-Vanille: Wo sie herkommt und wie sie in unseren Backstuben landete
Bourbon-Vanille: Wo sie herkommt und wie sie in unseren Backstuben landete Sind Sie eher Team Plätzchen oder Team Stollen? Egal, wofür Sie sich entscheiden - wahrscheinlich schmeckt Ihnen die Vanille, die in vielen traditionellen Weihnachtsrezepten ihren festen Platz hat. Heimisch ist...