Alisa Sonntag

Neugierig von Beruf.

Freie Journalistin in und um Leipzig, Halle und Magdeburg. Am liebsten unterwegs für politische, gesellschaftliche und internationale Themen. Gern auch mit dem Stift in der einen und der Kamera in der anderen Hand.


Leidenschaftliche Zuhörerin. Möchtegern-Eisbaderin. Arbeiter:innenkind. Jahrgang 1994.

Schwerpunkte

Gesellschaft / Politik

Besonderer Fokus

Seenotrettung, Engagement



Arbeitsproben

Wie viel Platz braucht man zum Leben, Luisa?
Das Grundstück liegt direkt an einem Feld und neben einer Kleingartenanlage, gleich hinter einem Ortsausgang in Sachsen-Anhalt. Eine Reihe hoher Bäume schützt es vor Blicken von der Straße, ein Zaun mit einem wackligen Tor vor ungebetenen Gästen. Hinter dem Tor wartet ein kleines Paradies....
Wie ist man seiner Zeit voraus, Helene?
Helene Schreiber holt mich vom Hauptbahnhof ab. Freitags um zehn Uhr steht sie alleine auf dem leeren Bahnhofsvorplatz in Erfurt, ihr Auto auf dem Parkplatz daneben. Ich erkenne sie sofort. Vorher hatte sie geschrieben - über Whatsapp -, dass sie etwas außerhalb von Erfurt wohne und zu ihr nur...
Wie wichtig ist Individualität, Schwester MM?
Draußen ist die Welt grau und feucht, aber hier im Haus Damiano in Kiel ist es warm und heimelig. Schwester Maria Magdalena Jardin empfängt mich mit einem Lächeln und einem Glas lauwarmem Wasser. Das ist gesünder als kaltes Wasser, erklärt sie: "Seitdem unsere indischen Schwestern mit hier sind,...