4. September 2013

Wann wir schreiten Zeit’ an Zeit’…

Einen Tag nach der Freischreiber-Aktion haben die Journalisten-Gewerkschaften dju und DJV mitgeteilt, dass sie wegen der neuen Verträge „eine Einstweilige Verfügung gegen die Wochenzeitung Die Zeit beantragt“ haben. Damit, so der DJV in seiner Pressemitteilung, „soll dem Zeit-Verlag untersagt werden, von freien Journalistinnen und Journalisten die maßlose Einräumung der Rechte an ihren Texten zu verlangen.“ Zuvor hatte die Gewerkschaft nach Angaben des DJV bereits eine Abmahnung geschickt, auf die der ZEIT-Verlag aber nicht reagiert habe. Wozu auch? Es braucht eben doch immer ein bisschen Öffentlichkeit. Wir finden, dies könnte durchaus ein Modell für effektive Kooperation im Interesse der freien Journalisten sein. Und weil die Gelegenheit grad günstig ist, möchten wir uns auch gleich noch an die festangestellten Redakteure der ZEIT wenden und höflich anfragen, ob es nicht auch an der ZEIT wäre, sich mal für die freien Kollegen einzusetzen. Schließlich schreiben sich die Redakteure doch jede Woche die Finger wund für die Entrechteten und Geknechteten dieser Welt…


Verwandte Artikel

Freischreiber
15. Oktober 2021

Ein klares „Nein“ zur Einflussnahme

Bei einem Pressetermin des Bistums Köln Anfang des Jahres sollten Journalist:innen Verschwiegenheitserklärungen unterzeichnen. Miese Pressearbeit, haben wir im Vorstand von Freischreiber, dem Berufsverband der freien... Weiterlesen
Freischreiber
07. Oktober 2021

Alles bleibt, alles wird neu

„Freischreiber“ heißt weiterhin „Freischreiber“ – das hat die Mitgliederversammlung am 2. Oktober entschieden. Der Verbandsname „Freischreiber e.V. – Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten“ bleibt demnach so... Weiterlesen
Freischreiber
04. Oktober 2021

Regio-Treffen von Berlin bis München

#GrueneLaune strömte am Sonnabend durch ganz Deutschland: Die Berliner Regios kochten Pesto und schlürften Cocktails, Freischreiber in Frankfurt schnitzelten im Palmengarten, unsere Hamburger Gruppe kostete... Weiterlesen
Freischreiber
14. September 2021

Pesto unter Palmen

Ihr wisst es bereits, am 2. Oktober wählen wir bei der Mitgliederversammlung unseren neuen Vorstand. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen: Unsere Regio-Gruppen laden unter... Weiterlesen