München
3. Januar 2014

Schrottwichteln bei den Münchnern

Wir Münchner Freischreiber – zumindest acht von uns – haben Anfang Dezember die Weihnachtszeit mit chinesischem Fondue (Huo Guo = Hot Pot) und traditionellem Wichteln eingeläutet. Neben exotischen Leckereien wie Hühnerfüße oder Schweineohren (für die Vegetarier alternativ allerlei Pilze, Tofu und Grünzeug) auf dem Tisch, gab es Überraschendes aus dem Sack. Was die einen nicht mehr mochten – ob Gummifisch, Andrea Bocelli oder die Haushaltshilfe für den Alltag – kam beim Geschenkempfänger zum Teil richtig gut an, sorgte jedenfalls für allgemeine Erheiterung. Und darum ging es uns diesmal: um geselliges Beisammensein abseits aller Widrigkeiten des Berufslebens. Und nachdem die ‚Fire Dragon Lounge‘ nicht eben übermäßig weihnachtliche Stimmung verbreitete, damit sich unsere Weihnachtsmuffel wohl fühlen, sind wir spätabends mit vollem Bauch ins Lenz weitergezogen, wo geschmückte Bäumchen in Pflanzkübeln bei gedimmter Beleuchtung herrlich kitschig auf den Fensterbrettern strahlten…


Verwandte Artikel

Faire Verträge
15. September 2017

Süddeutsche Zeitung: Enteignung freier Journalistinnen und Journalisten durch Knebelverträge

Die Süddeutsche Zeitung verschickt derzeit neue Knebelverträge an ihre freien Autorinnen und Autoren. Die unterzeichnenden Kolleginnen und Kollegen erklären sich bereit, sämtliche Verwertungsrechte exklusiv an... Weiterlesen
Freischreiber*in werden
15. November 2013

»Weil ich mir dann meinen Arbeitsplatz selber aussuchen kann«

Heidi Schmidt auf die Frage, warum sie als Freiberuflerin arbeitet und bei Freischreiber mitmacht. Heidi berichtet aus München über: Berge, Lebensraum, persönliche Herausforderung, Brauchtum und... Weiterlesen
Faire Verträge
15. November 2013

Programmtip: Quer berichtet über Hubert Denk

Wir unterstützen unser Mitglied Hubert Denk in seinem Kampf für die Pressefreiheit. Denk berichtet über eine legale Parteispende und ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft. Seitdem ist... Weiterlesen
Fair vs. Fies
26. Januar 2013

Zu Besuch in der Hölle

Wir hatten uns schon Sorgen gemacht. Unser Hölle-Preis-Träger Sonntag Aktuell hat bis heute nicht auf den von 31 freien Autoren unterzeichneten offenen Brief geantwortet, und... Weiterlesen