Freischreiber
3. November 2021

Pesto unter Palmen

Ihr wisst es bereits, am 2. Oktober wählen wir bei der Mitgliederversammlung unseren neuen Vorstand. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen: Unsere Regio-Gruppen laden unter dem Motto #grueneLaune „in echt“ ein zum Feiern, Radeln, Kochen und Schnacken. Bitte meldet euch rechtzeitig an und beachtet die 3G-Regeln:

Regio-Gruppe NRW

2.10., 14 Uhr, Radtour von Trinkhalle zu Trinkhalle, ab Bahnhof Herne, Anmeldung auch kurzfristig noch möglich, und zwar hier

„Auch wir wollen natürlich die Mitgliederversammlung am 2. Oktober der Freischreiber gebührend mit dem einem oder anderen Kalt- oder Heißgetränk feiern und das werden wir uns sportlich erarbeiten: Wir machen eine Fahrradtour á la Ruhrpott, nämlich von Trinkhalle zu Trinkhalle. Wir starten um 14 Uhr am Bahnhof, in Herne und da werden wir nach harter Beinarbeit auch wieder ankommen. Steve hat beschlossen, dass das Wetter großartig wird. Ich werde also nur zur Beschwichtigung Thors eine Regenjacke mitnehmen… Bitte sagt uns Bescheid, ob ihr mitfahren wollt. Wir freuen uns auf euch!
Renate, Denise & Steve“

Regio-Gruppe Berlin: Kochen mit grünen Zutaten

2.10., ab 18.30 Uhr, Anmeldung bis zum 16.9. hier

„Wir, die Berlin-Orgas, besorgen alles, was wir für die Fabrikation von Nudeln und Zubehör (Soße, Pesto, Parmesan, etc.) benötigen. Und ihr bringt mit, was ihr trinken möchtet – plus vielleicht 1-2 Bier mehr. Dann kann nichts schiefgehen.“ (Christoph & Katja)

Küche & Foyer von n-ost 
Alexandrinenstraße 2-3, Aufgang C 
10969 Berlin

Regios in der ProvinzEs grünt so grün am Lieblingsort

2.10., Anmeldung inkl. Anschrift bis 21.9. hier

Die Regiogruppe „Provinz“ trifft sich überall dort, wo’s schön (und grün) ist: beim Sonnenaufgang in der Berghütte, beim Spaziergang über Felder, beim Sonnenuntergang am Strand. Vielleicht werden wir nicht alle zur gleichen Zeit am gleichen Ort sein, aber wir werden Grüße aus der Provinz in die Welt schicken. 

Und so geht’s: Ab dem 23.9. bekommt ihr Post von Sigrid und Tomma mit einer grünen Überraschung. Mit dieser könnt ihr am 2. Oktober (oder vorher, falls ihr an dem Tag keine Zeit habt) an eurem Lieblingsort eine „grüne Stunde“ verbringen: abhängen oder laut „Freischreiber“ gegen die Bergwand brüllen – wonach immer euch ist. Dann schickt ihr ein Foto/Video à la „Ich & mein Lieblingsort & mein grünes Freischreiber-Ding“, damit wir es in den sozialen Medien und auf der Website in der Provinzgruppe teilen können (#grueneLaune). Schreibt uns bitte, wie wir euer Bild verwenden dürfen. Für alle, die ein paar bekannte Gesichter im kleinen Kreis sehen wollen, gibt es am Abend auch ein Zoom-Meeting. 

Regio-Gruppe Hamburg: Per Fahrrad in die Brauerei

2.10., ab 15.30 Uhr, Anmeldung bis zum 22.9. hier

Die Regio-Leiterinnen Regine Marxen und Anne Klesse laden euch ein zur Radtour an der Elbe. Am Ziel wartet eine Perle unter den Bier-Manufakturen: das Wildwuchs Brauwerk in Wilhelmsburg.

„Braumeister Fiete wird uns ein Bier präsentieren und uns dabei seine Brauerei vorstellen. Wie wird aus Malz, Wasser, Hopfen und Hefe ein gutes Bio-Bier? Und weshalb ist gerade Bier für HH so wichtig, historisch gesehen?“, fragt Regine, die übrigens nicht nur Freischreiberin ist, sondern auch „International Beer Sommelière“.

Treffen mit Rad: 15.30 Uhr, Hauptbahnhof
Dauer Brauerei-Führung: ca. 1,5 Std.
Kosten Führung: 15€/Person

Regio-Gruppe Rhein-MainUnter Palmen

2.10., ab 15 Uhr, Anmeldung bis zum 24.9. hier

Die Regio-Chefin Alice lädt ein in den Frankfurter Palmengarten. Am Abend gibt es grüne Sauce in der Apfelweingaststätte Atschel.

Der Palmengarten feiert dieses Jahr 150. Geburtstag. Zu diesem Anlass gibt es zwei Ausstellungen zwischen den Palmen: imd_plant transistor und Transformationen. Nach dem Genuss von Natur und Klanginstallationen geht es in die Apfelweingaststätte Atschel, einem der ältesten Apfelweinlokale der Stadt.

Treffen nachmittags: 15 Uhr, Eingang Palmengartenstraße (Station Bockenheimer Warte)

Treffen abends: 18.30 Uhr, Apfelweingaststätte Atschel, Wallstraße 7, 60594 Frankfurt-Sachsenhausen (Haltestelle Südbahnhof / Lokalbahnhof / Affentorplatz)

Regio-Gruppe München: Bier ohne Waldmeister

2.10., ab 15 Uhr, Anmeldung bis zum 27.9. hier

Königlich lasst ihr euch am 2. Oktober in München bewirten: Eure Regio-Leiterinnen Lucia und Astrid laden ein in den „Königlichen Hirschgarten“. „Bei gutem Wetter ist der Tisch draußen im Biergarten unter den nicht mehr so grünen Kastanienbäumen reserviert, bei Regen drinnen in der Stube (mit 3G-Regeln). Da man in Bayern glücklicherweise kein Bier mit Waldmeister bestellen kann, müsst ihr die #grueneLaune einfach selbst mitbringen.“

Der Tisch ist auf „Freischreiber/de Paulis“ reserviert.

Königlicher Hirschgarten, Hirschgarten 1, 80639 München


Verwandte Artikel

Freischreiber
07. Oktober 2021

Alles bleibt, alles wird neu

„Freischreiber“ heißt weiterhin „Freischreiber“ – das hat die Mitgliederversammlung am 2. Oktober entschieden. Der Verbandsname „Freischreiber e.V. – Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten“ bleibt demnach so... Weiterlesen
Freischreiber
25. August 2021

Nach dem Urlaub, vor der Wahl

Mit frischem Wind geht es jetzt, nach der Sommerpause, wieder los: Am 2. Oktober laden wir unsere Mitglieder ein zur Wahl eines neuen Vorstands. Er... Weiterlesen
Freischreiber
06. August 2021

Freischreiber macht Sommerpause

Vom 7. bis zum 24. August entspannt die Geschäftsstelle im Urlaub. Wir wünschen euch fröhliche Sommerwochen und freuen uns auf's Wiedersehen mit Frischluft im Kopf!... Weiterlesen
Termine
05. August 2021

Registrierung zur Mitgliederversammlung am 02. Oktober 2021

Die Frist zur Registrierung ist abgelaufen. Weiterlesen