4. September 2013

Der Newsletter vom 17. Februar: Wozu noch Journalismus? / Nachklapp zu den Vergütungsregeln

Liebe Kollegen, die Themen in unserem gestern verschickten Newsletter sind unter anderem: – Auf sueddeutsche.de erscheint derzeit die Serie “Wozu noch Journalismus?”, Felix Zimmermann hat eine Montageanleitung zur Errichtung eines Meinungsmonopols verfasst. – Der DJV lädt nach Berlin zu einer Diskussion über die jüngst verabschiedeten Vergütungsregeln für freie Tageszeitungs-Journalisten, an der unter anderem Eva-Maria Schnurr aus dem Freischreiber-Vorstand teilnehmen wird. Im Freien-Blog des DJV steht, dazu passend, eine bemerkenswerte Einlassung. Wenn Sie uns bitte hierhin folgen wollen.


Verwandte Artikel

Fair auf Augenhöhe
28. September 2022

Raus aus der Krise – aber bitte gemeinsam mit den Freien 

Medienpolitischer Dialog. Deutschland braucht weiterhin ein duales System mit öffentlich-rechtlichen und privaten Medienanstalten. Dafür braucht es nun mehr Transparenz, mehr Teilhabe und Dialog mit den... Weiterlesen
Fair vs. Fies
15. September 2022

Freischreiber – der Film

Unsere Freischreiber-Feierei am 3. September beglückte uns nicht nur, weil wir gemeinsam den letzten Sommertag des Jahres erlebten. Die Party war auch das erste größere... Weiterlesen
Fair vs. Fies
04. September 2022

Himmlisch!

Wir haben's getan: uns getroffen. Live! Mit Freischreibern aus ganz Deutschland, Weltreporter*innen und Preisträgern, mit der Sängerin ZUSTRA, froschgrünen Lotsen und Lotsinnen aus dem freien... Weiterlesen
Fair vs. Fies
25. August 2022

Freischreiber-Feierei am 3. September

Überlegst du noch, oder freust du dich schon? Wir wienern bereits die Planken für unsere große Himmel- und Hölle-Sause am 3.9. in Berlin. Zwischen Freibeuter-Buffet... Weiterlesen