Liebe fränkische FreischreiberInnen,

am Montag, 10.10., treffen wir uns ab 19 Uhr in einer Kneipe in Nürnberg.

Wem es wichtig ist, dass der Treff in der Nähe des Hauptbahnhofs ist, der melde sich kurz. Sonst nehmen wir dieses Mal ein Kneipe woanders im Stadtgebiet. Wünsche bitte an mich.

Mit dabei werden ein paar FotografInnen von Freelens sein. Natürlich sind alle Freien, auch Noch-Nicht-Mitglieder, herzlich willkommen.

Eure Jasmin Siebert

Der Sommer ist vorbei, hoch lebe der Sommer! Beim nächsten Provinz-Stammtisch haben wir Frederik Fischer zu Gast, den Geschäftsführer von Neulandia. Er hat Projekte wie den Summer of Pioneers und KoDörfer auf die Beine gestellt – und will sich im nächsten Sommer den Lokaljournalismus vornehmen.

Seine Idee: Wenn ein Lokalverlag Unterstützung bei der digitalen Transformation, konkreten Projekten und/oder besonderen Berichterstattungen benötigt, lädt Neulandia gemeinsam mit der Kommune 15 bis 20 Journalist:innen für ein halbes Jahr ein, um vor Ort bei diesen Herausforderungen zu helfen. Als Folgeprojekt des Summer of Pioneers in Herzberg (Südbrandenburg) wird es im nächsten Jahr außerdem ein Journalism Bootcamp für kompetente Berichterstattung über Klimawandel, Fördermittelverwendung und Korruption (im Rahmen der „Kohlemilliarden“ in der Lausitz) geben.

Wir haben das Glück, von Frederik vorab über all diese spannenden Projekte informiert zu werden. In diesem Sinne: Nach dem Sommer ist vor dem Sommer! Meldet euch zahlreich per Mail an!

Sigrid & Tomma

Provinz – was ist das? Kann ich da mitmachen? Na klar! Hier findest du alle Informationen dazu.

Team Freischreiber Hamburg trifft sich am Samstag, 1.10. ab 19 Uhr im The Village (Niendorf Markt, 2 Haltestellen vom NDR).

Zum Abschluss der #nr22-Konferenz treffen wir uns am Samstag (1.10.) ab ca 19 Uhr im The Village direkt am Marktplatz in Niendorf (U2 Niendorf Markt). Herzliche Einladung an Hamburger Freischreiber*innen und #nr22-Gäste, insbesondere die, die Freischreiber vielleicht noch nicht kennen. Wir freuen uns auf euch! 

Ihr kommt direkt dorthin oder ihr kommt vom NDR mit uns. Wir starten um 18.30 Uhr beim NDR vom Raum K3 (falls sich der Raum nochmal ändert, da ist vorher diese Veranstaltung), gehen noch eine Runde draußen am Freischreiber-Stand vorbei (der dann vermutlich schon abgebaut sein wird) und fahren dann zusammen die zwei Haltestellen mit der U2 bis Niendorf Markt. Das Village liegt wenige Schritte von der Haltestelle entfernt zwischen Bäckerei Junge und Brot & Brötchen am Tibarg 21

Meldet euch bitte hier kurz an, damit wir planen können. Wir freuen uns auf euch! 

ps. Tagsüber findet ihr uns während der Netzwerk-Recherche-Konferenz an unserem Stand oder zum Beispiel in diesen Panels.

Liebe NRW-Freischreiber:innen, Regio-Leiter Steve lädt ein zum nächsten Treffen! Es geht um – oftmals – ebenso lästige wie wichtige Fragen: Versicherung – ja, nein, vielleicht, welche, wann, für wen?

Montag, 19. September, 19:00 Uhr
Rheinlust Bonn, Rheinaustraße 134 

„Wenn das Wetter gut ist, können wir direkt am Rhein draußen sitzen, ansonsten drinnen. Ich habe einen Tisch auf Freischreiber reserviert. Bitte gebt mir unbedingt Bescheid, wer kommt, damit wir genügend Plätze haben.

Versicherungsexperte Matthias Francke kommt zu uns nach Bonn. Er ist auf nachhaltige Geldanlagen und Versicherungen für Freie spezialisiert. Zu seinen Schwerpunkten gehören:

* Presseversorgung (Allianz),
* Versicherungs-Check (u. A. Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung),
* Geldanlage und Sparen

Herr Francke wird keinen langweiligen Vortrag halten. Stattdessen können wir mit ihm in gemütlicher Runde bei einem Bier oder einem anderen Getränk quatschen und ihn mit all unseren Fragen löchern – egal ob zur Inflation, zu Versicherungen oder zur Rente.“

Du möchtest dabei sein? Schreib eine Mail an Steve.

Nach der Sommerpause wollen wir uns wieder treffen! Am 7.9. werden wir darüber sprechen, wie wir am besten ein Projekt kalkulieren. Dieses Thema haben sich die Leipziger Freischreiber in einer Umfrage gewünscht, Mitglieder aus anderen Regionalgruppen sind ebenso willkommen.

Woran muss man unbedingt denken, was ist lässlich, wie bringt man mögliche Überarbeitungsschleifen in der Kalkulation unter? 

Wie jedes Mal haben wir einen Impulsgeber eingeladen, der in das Thema einführt und seine Erfahrungen schildert. Danach wollen wir aber auch von euch erfahren, wie ihr das macht und welche Fettnäpfchen unbedingt zu vermeiden sind.

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch! 

Bitte schreibt uns bis zum 6. September eine Mail, um euch anzumelden. Ihr erhaltet die Zugangsdaten im Anschluss von Carolin oder Insa. 

Liebe Freischreiber:innen,

wir Franken-Regios treffen uns zum Sommer-Stammtisch am Dienstag, 12. Juli 2022, 19 Uhr, in der Kulturkellerei in der Königstraße 93.  
Ich freue mich, möglichst viele von euch zu sehen!

Viele Grüße aus Nürnberg von

Jasmin Siebert

PS: Du möchtest über Neuigkeiten informiert werden, mitmachen oder sogar bei der Organisation der Regio-Gruppe helfen? Melde dich unter orga-franken-at-freischreiber.de – wir freuen uns auf dich!

Liebe Freischreiberïnnen aus Bonn und Umgebung! 

Nach langen Sanierungsarbeiten öffnet endlich das Römerbad in Bonn. Wie letztes Jahr wollen wir uns deshalb ins Wasser wagen:

  • FREI von Covid-19 dank frischer Luft
  • FREIschwimmen von bösen Gedanken rund um böse Auftraggeber
  • FREIbad-Pommes
  • FREImittag bei prognostizierten 25 Grad

Und hier die genauen Daten:

  • Mittwoch, 29. Juni, 11 Uhr
  • Römerbad Castell, Bonn, 
  • Eduard-Spoelgen-Straße 11
  • (Bushaltestelle Pädagogische Fakultät)

Wer Lust hat, kann im Anschluss gerne noch etwas essen, entweder im Freibad (wenn der Pommesstand geöffnet hat) oder im nahegelegenen Café Malufré, wo es südamerikanische Leckereien gibt.

Wir treffen uns um 11 Uhr vor dem Haupteingang.  Bitte gebt mir vorab per Mail Bescheid, ob ihr kommt.

Viele Grüße,
Steve

Das große C hat sich zwischen uns und die Weingläser geschoben. Zum Glück werden die guten Tropfen nicht schlecht – wir geben bald einen neuen Termin bekannt!

Es muss nicht immer bier- oder weinernst zugehen bei uns – frei sein ist schließlich wunderschön! Die Regios am Main laden dazu ein, Weine aus Rheinhessen kennenzulernen. Ihr übt das Verkosten und werdet sämtliche Fragen zu einigen guten Tropfen los:

„Am 12. Juli 2022 ab 17.30 Uhr lädt die Freischreiber Regio-Gruppe Rhein-Main bei gutem Wetter an das Main-Ufer in Frankfurt zu einer Weinprobe ein. Regioleiterin und Weinjournalistin Alice Gundlach wird eine schöne Auswahl an Weinen aus Rheinhessen mitbringen und diese in einer Verkostung vorstellen. Dazu werden ein paar passende Snacks gereicht. Außerdem kann man die Gelegenheit nutzen und Alice alles fragen, was man schon immer über Wein wissen wollte!

Der Treffpunkt ist am Main-Ufer auf der Höhe vom Maincafé (Wiese vor dem Museum für Kommunikation, Sachsenhäuser Seite).

Wer teilnehmen möchte, bringe bitte eine Picknickdecke und eine Flasche Wasser mit, sowie einen Unkostenbeitrag von 5 Euro. Für Wein, Snacks und Gläser ist gesorgt. 

Anmeldung per Mail bei Regioleiterin Alice Gundlach.“

Freiburg-Stammtisch am 

  • Donnerstag, 30.  Juni, 19 Uhr
  • im Goldenen Stern
  • Emmendinger Straße 1 (am Tennenbacher Platz) 

Wir hoffen auf gutes Wetter und Draußensitzen. 

Thema: Kennenlernen Teil 2, Austausch, Geschäftsmodelle 

Wer ist dabei? Meld dich per Mail bei Regio-Leiter Georg Rudiger. 

Wir treffen uns dieses Mal zum Evergreen aller Stammtische: der „Wie machst du das”-Session.

Hauptsächlich wollen wir uns über die Themen Zweitverwertung und Fact-Checking / Recherche austauschen. Natürlich sind – wie immer – auch interessierte Großstadtpflanzen beim Provinz-Stammtisch willkommen. Anmeldungen bitte per Mail.