Tanja Schuhbauer

Gesellschaft Wirtschaft Psychologie

Warum? - In diesem wunderschönen Wort versammelt sich all das, was für mich leidenschaftlichen Journalismus ausmacht: Wissensdurst und Neugierde, eine gründliche Recherche, die Präzision auch im Detail. In der Frage nach dem Warum steckt die Bereitschaft, sich auf das Neue einzulassen, das vorher Gedachte zu überprüfen und notfalls zu entsorgen, Platz zu machen für andere Erfahrungen und Erkenntnisse. Das ist manchmal unbequem, oft zeitintensiv, aber immer lohnend. Ich bemühe mich daher um sorgsam durchdachte und von Hand gefertigte Einzelstücke. An erster Stelle steht für mich, die Leserschaft zu inspirieren und informieren und meine Auftraggeber glücklich zu machen. Meine Erfahrungen aus fast 20 Jahren innerhalb der Redaktion - zuletzt am Newsdesk als stv. Ressortleiterin - helfen mir dabei. Ausgestattet mit dem Arthur F. Burns-Stipendium habe ich in Portland/Oregon für die älteste Traditionszeitung der US-Westküste "The Oregonian" berichtet und als Korrespondentin für meine Heimatzeitung gearbeitet. Jetzt lebe ich am Bodensee und in Berlin.


Publikationen in verschiedenen Medien
u. a. DER SPIEGEL Online, FOCUS Magazin, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Neue Zürcher Zeitung, DIE ZEIT sowie in regionalen Qualitätszeitungen wie Südwest Presse, Schwäbische Zeitung und Augsburger Allgemeine. 

Schwerpunkte

Wirtschaft / Gesellschaft

Besonderer Fokus

frische Ansätze, neue Perspektiven, um die Ecke denken