Robert Schmidt

Geboren in Leipzig arbeitet er, nach einem langen Aufenthalt in Lyon und einem Volontariat bei der Saarbrücker Zeitung heute in Straßburg an der "unsichtbaren" Grenze zwischen Deutschland und Frankreich. Seine vorrangigen Themen sind der deutsch-französische Grenzalltag, Interessenkonflikte an der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft, Umweltverschmutzung und Rechtsextremismus.

Schwerpunkte

Politik / Wirtschaft

Besonderer Fokus

Frankreich