Pia Stendera

Freie Journalistin

Ich schreibe

Reportagen aus Berlin, Ostdeutschland und anderswo, die gesellschaftliche Zusammenhänge erfassbar machen. Führe Interviews, in denen Neues gesagt wird. Kommentiere Politik und Medien.

Schwerpunkte

Gesellschaft / Politik

Besonderer Fokus

Soziale Ungleichheit, Ostdeutschland, Arbeit, Migration, Rechte Gewalt



Arbeitsproben

mit Michelle Boden Seit nunmehr zwei Jahren besteht das Fenster zur Hochschule aus gekacheltem Glas. Ein bei jeder Videokonferenz abrufbares Mosaik aus Namen und Gesichtern, verschwommen und weit entfernt. Die Pandemie hat das Studierendenleben in Deutschland grundlegend verändert und...
Kein Ort zum Bleiben
In der Unter­kunft für Geflüch­te­te in der ehe­ma­li­gen York-Kaser­ne gibt es immer wie­der Ärger. Bewohner:innen berich­ten von Dieb­stäh­len, unan­ge­kün­dig­ten Durch­su­chun­gen der Schlaf­räu­me und Hygie­ne­pro­ble­men. Und es gibt offen­bar auch struk­tu­rel­le Schwie­rig­kei­ten, die...
Ein Sonderfall
Essay in dem Band "Traumaland. Wer wir sind und sein könnten. Identität und Zusammenhalt in Ost und West" von Franziska Richter. Erschienen Nov. 21 im Verlag Dietz. Über 50 Autor*innen verschiedener Generationen aus Ost- und Westdeutschland begeben sich auf die Reise in ein "Traumland"....