Paul Gäbler

Paul Christoph Gäbler ist freier Journalist, Podcaster und Fotograf und lebt in Berlin. Zu seinen Schwerpunkten zählen Protestbewegungen wie die "Querdenken" und weitere rechtsesoterische Strömungen. Er studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie in Berlin, wo er aufgewachsen ist und bis heute wohnt. Gäbler ist Absolvent der Reportageschule Reutlingen.

Schwerpunkte

Politik / Kultur



Arbeitsproben

Karen's Diner: Hey Gast, halt's Maul!
In den Filialen der Fast-Food-Kette Karen's Diner wird man vom Serviceteam kalt lächelnd niedergemacht. Ist lustig gemeint. Ein Testbesuch in Manchester In einem bunt beleuchteten Diner im Nordwesten von Manchester kniet kurz vor sieben Uhr abends eine ältere Dame vor einem Kellner...
Kampf und Lebenssinn: Die einsamen Wölfe von Kiew
Die einsamen Wölfe von Kiew   Urlaub im Krieg? In Kiewer Hostels versammeln sich Entwurzelte, die hoffen, im Kampf gegen Russland einen Lebenssinn zu finden. Sie wollen vor allem eins: dazugehören.   Es ist halb zwölf Uhr mittags, als sich die Sirene zum ersten Mal meldet. AirAlarm, die...
Ukraine-Krieg: Deutscher Stammtisch in Odessa - Um 21.33 Uhr plötzlich Luftalarm
Gehen ein Brandenburger, ein Franke, ein Este und eine Ukrainerin in eine Bar ... Was beginnt wie ein Witz, wird jeden Mittwoch um 18.30 Uhr Realität. Ein Stammtisch eben, eine Gruppe von Menschen, die sich regelmäßig trifft, um bei ein, zwei, drei Bieren die Lage des Landes zu besprechen. Nicht...