Lena Högemann

Autorin, Podcasterin, Journalistin

Ich arbeite als Autorin, Podcasterin und freie Journalistin in Berlin, digital und dort, wo mich meine Aufträge hinführen. Ich schreibe u.a. für den Tagesspiegel und den evangelischen Pressedienst über verschiedene Familienthemen, Vereinbarkeit, Feminismus insgesamt und soziale Fragen. Ich arbeite thematisch an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Politik.


Mein erstes Sachbuch, an dem ich gerade schreibe, ist ein ehrliches Buch über Geburten.

Schwerpunkte

Gesellschaft / Politik

Besonderer Fokus

Geburt, soziale Gerechtigkeit, Feminismus, Vereinbarkeit



Arbeitsproben

So können Familien die Folgen der Pandemie bewältigen
Vor einigen Wochen, als meine sechsjährige Tochter mal wieder tobte und laut weinte, weil ihr die Hosen nicht gefielen, die für den Tag zur Auswahl standen, fragte ich mich: Ist das eine normale Phase in diesem Alter oder hat das vielleicht mit der Corona-Pandemie zu tun? Ich fühle mich in...
„Jedes Mal hoffst du, es klappt
Wenn Paare auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen können, versuchen es viele mit künstlicher Befruchtung. Aber was, wenn das trotz mehrfacher Eingriffe nicht klappt? Susanne Gonswa hat das erlebt. Susanne Gonswa sitzt mit einem Becher Kaffee auf einer Parkbank in Berlin-Mitte. Die...
Gewalt unter der Geburt. Das scheint wie ein Widerspruch in sich, ist doch die Geburt eine absolut intime und herausfordernde Situation im Leben einer Frau. Da sollte sie die beste Unterstützung und den Zuspruch bekommen, den sie braucht. Dennoch: Viele Frauen berichten davon, dass sie unter der...