Kirsten Liese

Ich bin seit 1994 journalistisch vielfältig tätig und arbeite für diverse Kulturredaktionen, moderiere öffentliche Publikumsveranstaltungen und Künstlergespräche und nehme an internationalen Fipresci-Kritiker-Jurys auf Filmfestivals teil. Zudem habe ich Texte für Programmbücher und CD Booklets verfasst, Ausstellungen kuratiert und zwei Bücher zweisprachig in dt-engl. veröffentlicht:
Elisabeth Schwarzkopf. Vom Blumenmädchen zur Marschallin (Wien, 2006) und
Wagnerheldinnen. Berühmte Brünnhilden und Isolden aus einem Jahrhundert (Berlin, 2013)

Schwerpunkte

Kultur / Gesellschaft

Besonderer Fokus

Kino, Oper, Theater