Katharina Schuster

Freie Journalistin und M.A. Medienentwicklerin

Katharina macht Nachrichten für die ZDFheute - Online und Fernsehen. Sie studierte Medienentwicklung in Darmstadt-Dieburg und ist Green Producing-Expertin.

Als multimediale Journalistin interessiert sie sich besonders für Nachhaltigkeit, Feminismus und Medien.

In Singapur hat sie Erfahrungen als Auslandskorrespondentin bei dem deutschsprachigen Magazin "impulse" sammeln dürfen. Zuvor war sie über drei Jahre Lokalreporterin in Mainz und Wiesbaden und hat beim Bürgerradio Rheinwelle ihr eigenes politisches Jugendmagazin "PoLyrics" moderiert.

Sie ist ausgebildet in Print-, Online-, und Fernsehjournalismus und hat unter anderem bei ZDF, hr, SWR, taz, zeitjung, impulse und Wiesbadener Kurier veröffentlicht. Als freie Autorin schreibt sie regelmäßig für ZDFheute und Grüner Journalismus.

Ich freue mich über Recherchen zu den Themen globale Erderwärmung, Green Producing, Feminismus, soziale Gerechtigkeit!

Schwerpunkte

Umwelt / Medien

Besonderer Fokus

Mobile Reporting, Green Producing



Arbeitsproben

Großteil der Menschen unter 25 hat Angst vor Klimakrise
Zukunftsangst und verminderter Kinderwunsch: Junge Menschen sorgen sich über die Klimakrise - mit psychischen Folgen. Das zeigt eine internationale wissenschaftliche Studie. Mehr als die Hälfte der Kinder und jungen Erwachsenen hat Angst vor der Klimakrise - so sehr, dass es ihren Alltag...
Tag der Tropenwälder: Großrodung und illegales Schiffs-Holz
Am Tag der Tropenwälder machen Umweltschützer auf die gefährdete "Grüne Lunge" aufmerksam. Über verlorene Tropenwaldfläche und mutmaßlich illegales Holz für die Gorch Fock. Die Hiobsbotschaften zu Wäldern und Tropenwäldern haben sich im vergangenen Jahr gehäuft. So gingen 2020 laut der...
Studie: Zuwanderung 2015 geht nicht auf Merkel zurück
Eine Studie zeigt, dass Merkels Flüchtlingspolitik im Jahr 2015 keinen messbaren Einfluss auf die späteren Migrationsbewegungen nach Deutschland hatte. Ein Überblick: Das Wichtigste in Kürze Eine Studie zeigt, dass die starke Zuwanderung 2015 nicht auf Merkels...