Joachim Budde

Insekten sind mein Schwerpunkt. Ich arbeite hauptsächlich im Radio, vor allem für die Sendungen „Forschung aktuell“ und „Wissenschaft im Brennpunkt“ im Deutschlandfunk, aber auch für den WDR, den BR und andere öffentlich-rechtliche Sender. Gelegentlich schreibe ich für DIE ZEIT und den Tagesspiegel. Seit 2017 bin ich Mitglied bei den Flugbegleitern (flugbegleiter.org) auf riffreporter.de

Schwerpunkte

Wissenschaft / Umwelt

Besonderer Fokus

Infektionskrankheiten, Insekten, Radiofeature



Arbeitsproben

Robuste Bestäuber - Frankensteins Biene
Es ist still im Hof von Friedel Mirbach. Der Imker stapelt hölzerne Kisten zu zwei mannshohen Türmen. Kisten für Honigbienen. "Sie haben hier das Schild: ‚Bienenstand, bitte nicht stören', aber hier ist jetzt eher ewige Ruhe?" "Hier ist jetzt ewige Ruhe, das heißt, das ist im Prinzip, was von...
„Deutschland ist ein Paradies für Vogelschmuggler
Ob die Honigbienen und Hummeln wissen, in welcher Gefahr sie schweben? Jedenfalls schwirren sie in einer kleinen Wolke ganz oben in einer Voliere im Kölner Zoo herum. „Die Bienen leben schon gefährlich“, sagt Bernd Marcordes. Der Vogelkurator des Kölner Zoos hat die Bienenstöcke dieser Tiere...
Freund und Fliege - Über die Superhelden vom Hundehaufen
Das Naturkundemuseum in London. Nicht bei den Dinos. Nicht bei den ausgestopften Löwen. Oder den prächtigen Vögeln. Im Wildlife Garden. Eingeklemmt zwischen der Asphaltwüste der Cromwell Road und dem prächtigen viktorianischen Museumsaltbau, dieser neo-romanischen Kathedrale der Biologie. Auf der...