Isabelle Zeiher

Freie Journalistin mit Schwerpunkt Reportagen und Multimedia-Projekte. Homebase: Süddeutschland Schreibt für deutsche und französische Magazine. Möchte diejenigen zu Wort kommen lassen, die sonst schweigen.

Schwerpunkte

Gesellschaft / Wissenschaft

Besonderer Fokus

Jugendhilfe, Sterbebegleitung, Epilepsie, Umweltschutz



Arbeitsproben

Miniaturwunder
Eine Früh­ge­burt ist für Eltern ein Schock. Plötz­lich steht das Leben des eige­nen Kin­des auf der Kip­pe. Die Coro­na-Pan­de­mie macht alles noch schwe­rer. Ein Tag auf der Früh­chen­sta­ti­on der Uni­kli­nik Münster. 25. August, 31,5 °C, 55 Prozent Luftfeuchtigkeit und ein Nest aus...
Das Leben des Romeo
Aline kümmert sich seit sechzehn Jahren um ihren schwerstbehinderten Sohn. Seit ihrem achtzehnten Geburtstag. Romeo, ein Frühchen, wurde während der Geburt nicht mit genügend Sauerstoff versorgt. Manchmal wünscht sich Aline, Romeo würde sterben. Auch im Print-Magazin veröffentlicht.
Gehirn-OP: Gewitter im Kopf
Melanie Probst aus Warmbronn ist 43 Jahre alt und leidet an Epilepsie. Eine Gehirnoperation ist ihre Hoffnung auf ein Leben ohne Krampfanfälle und Absencen. Die Kreiszeitung hat sie dabei begleitet. Von Isabelle Zeiher WARMBRONN. Sieben Uhr morgens im Universitätsklinikum Freiburg....