Isabella Caldart

Journalistin aus Frankfurt, in Barcelona lebend

Schwerpunkte

Kultur / Gesellschaft

Besonderer Fokus

Barcelona, Catalunya, Spanien, New York, Frankfurt, Feminismus, LGBTQ, Gesellschaft, Politik, Literatur, Film, Kultur, Subkultur, Popkultur



Arbeitsproben

Ángel Cordero kennt sein Viertel sehr gut - und nicht zuletzt die Probleme, die es hat. Läuft der Aktivist durch das Raval, weiß er genau: "In der Straße ist ein Narcopiso (eine als Drogenumschlagplatz genützte Wohnung, d. Red.), hier sind zwei, in dieser Gasse waren vier, zwei davon sind im...
Fragt man Meyolotzin Abrajan, ob sie sich eher als Mexikanerin oder Amerikanerin bezeichnen würde, antwortet sie mit einigem Nachdruck: "Ich fühle mich wie eine Mexikanerin." Dieses Empfinden deckt sich mit dem offiziellen Status - 1988 wurde Abrajan in Cholula in geboren und migrierte im Alter...
Keine Schuldgefühle - Guilty Pleasures als notwendiger Eskapismus - 54books
von Isabella Caldart Unsere Guilty Pleasures haben eine wichtige Funktion - sie sind nicht nur spaßig, sondern helfen uns auch dabei, nicht an der Welt zu verzweifeln. Das Konzept des Guilty Pleasure ist etwas schwierig zu greifen, weniger der Definition wegen als der Terminologie: Viele...