Isabella Caldart

Journalistin aus Frankfurt, in Barcelona lebend

Schwerpunkte

Kultur / Gesellschaft

Besonderer Fokus

Barcelona, Catalunya, Spanien, New York, Frankfurt, Feminismus, LGBTQ, Gesellschaft, Politik, Literatur, Film, Kultur, Subkultur, Popkultur



Arbeitsproben

„Gewalt ist unser Alltag
Karina Sainz Borgo wurde 1982 in Venezuelas Hauptstadt Caracas geboren. Sie ist Journalistin und verließ ihr Land im Jahr 2006. Seitdem lebt die Autorin in Madrid. Nacht in Caracas ist ihr erster Roman. Er handelt vom Schicksal der jungen Venezolanerin Adelaida Falcón. Erst stirbt ihre Mutter,...
So klischeehaft werden Menschen mit Behinderung in Büchern dargestellt
Vom hilflosen Pflegefall bis zum depressiven Behinderten mit dem Wunsch nach Sterbehilfe: Menschen mit körperlichen Behinderungen werden selbst von Autor*innen, die das anders intendieren, sehr oft sehr diskriminierend dargestellt. Alexandra Koch macht auf ihrem Instagram-Account darauf...
„Fahrt doch mal nach Brandenburg
Beschaulich ist die Kleinstadt, in der Laura Schneider aufgewachsen ist: 7.000 Menschen wohnen in Treuenbrietzen, das auf halbem Wege zwischen Wittenberg und Potsdam liegt. Drumherum gibt es viel Natur und kleine Dörfer. Berlin ist nur etwa eine Stunde mit dem Auto entfernt, und doch eine ganz...