Franziska Peschel

Ich schreibe Reportagen und Porträts für Print-Medien und produziere Radio-Reportagen. Das eine habe ich an der Reportageschule Reutlingen gelernt, letzteres bei Euradio in Nantes, Frankreich. 


Seit Oktober 2020 lebe und arbeite ich im Luxemburger Süden, in der Kulturhauptstadt 2022, Esch/Alzette. 

Schwerpunkte

Gesellschaft / Kultur

Besonderer Fokus

Europa, Reportage, Frankreich, Italien



Arbeitsproben

Säen die Bauern den Tod?: Warum in einem kleinen Ort in Frankreich Kinder an Leukämie sterben
Auf Maïwens Grab verbleichen Arielle und Barbie in der Sonne. In der Erde liegt Maïwen, beerdigt in ihrem rosa Prinzessinnenkleid. Playmobil-Figuren blicken auf die Friedhofsmauer. Dahinter bollert der Durchgangsverkehr des Dorfes. Davor wiegen sich Grashalme und das orange blühende Habichtskraut...
Fünf Kilometer bis zum Paradies
Rund um den Starnberger See geht es nicht nur mondän zu. Sevil Siedler lernte dort, wie schwer es ist, mit wenig Geld inmitten von Wohlstand zu leben. Sevil Siedler schwitzt. Schon als sie den Pincode eingibt, der ihr Einlass ins Haus gewährt. Sie streift die Schuhe von den Füßen, stülpt ihre...
Mädels auf die Decks | revue
Vor einem Jahr waren Dina und Lisa die einzigen Frauen im Skatepark Péitruss. Heute bringen sie dort vielen Mädchen Fliptricks bei. Jedes Wochenende ziehen die „Sisters of Shred" viele Anfänger in den Skatepark im Grund. Dina muss heute etwas aufpassen. Vergangene Woche hat sie sich am Knöchel...