Franziska Grillmeier

Freie Journalistin

Studierte Politik, Religionsgeschichte und internationales Recht in Wien und London. Forschte und reiste immer wieder u.a. nach Nordafrika, in den Balkan und die Türkei.
Absolvierte die Zeitenspiegel Reportageschule. Heute ist sie als freie Journalistin vom Deutschrand bis in den Nahen Osten unterwegs.
Schreibt am liebsten im Stehen. Lebt auf der Insel Lesbos, in Griechenland.

Schwerpunkte

Politik / Gesellschaft

Besonderer Fokus

Gesundheitsversorgung in Kriegs- und Krisensituationen, Internationales Recht, Arabischer Frühling, Naher Osten, Migration, Musik als Widerstand, Trauma



Arbeitsproben

Angst vor der Nacht
"An einem Morgen wachte ich auf und sah, dass ich nicht die gleichen Klamotten wie beim Einschlafen trug. Ich fragte meinen Vater, warum er meine Klamotten gewechselt habe. Er sagte mir, ich sei in der Nacht ins Meer gelaufen. Ich glaubte ihm nicht. Nach ein paar Tagen wachte ich wieder auf,...
Bald müssen sie auch ins Zelt
Einmal besuchte Samira die Burg im Touristenort Molivos, im Norden der griechischen Insel . Es gibt Ausblicke, die seien so schön, "die tun richtig weh im Herzen", sagt sie. Samira, die ihren echten Namen aus Sicherheitsgründen nicht nennen will, stützt ihre Hände neben der heißen Kochplatte ab....
Das Leben im neuen Flüchtlingslager Kara Tepe
Flüchtlingslager Kara Tepe "Alles leere Versprechungen" Im neuen Lager auf Lesbos sind Trinkwasser, Essen und Medikamente noch immer knapp. Tausende Männer, Frauen und Kinder sind größtenteils weiter auf sich allein gestellt. Von der Insel Lesbos berichtet Franziska Grillmeier ...