Eva von Steinburg

Freie Journalistin mit Schwerpunkt Brasilien

Eva von Steinburg ist Diplom-Journalistin und war Redakteurin der Münchner Abendzeitung.

Seit 2003 erzählt sie als freie Journalistin die Geschichten aus Brasilien, die sie wichtig findet.

Sie wuchs in Brasilien auf - und spricht fließend Portugiesisch. Curitiba, S. Paulo, Caracas und Rio de Janeiro waren ihre Südamerika-Stationen.

Für Reportagen aus Brasilien bietet sie Film-Teams Recherche und Übersetzung an.

Referenz: Arbeit als Producerin für die 45-Minuten-Doku "Das Dschungelgericht - mit dem Justizschiff auf dem Amazonas" von Klaus Dexel.

Arbeitsproben findet ihr auf meiner Homepage:

www.eva-steinburg.de

sowie unter: www.torial.de

Schwerpunkte

Gesellschaft / Politik

Besonderer Fokus

Rio de Janeiro



Arbeitsproben

Sturm auf Brasília: Rolle von Ex-Präsident Jair Bolsonaro wird untersucht
Brasília. Das Oberste Gericht Brasiliens hat Ermittlungen gegen den ultrarechten Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro zugestimmt. Alexandre de Moraes, Oberster Richter, hat dem Antrag der Staatsanwaltschaft stattgegeben. Anlass ist ein Video, das Bolsonaro zwei Tage nach dem Sturm seiner Anhänger auf...
Stichwahl in Brasilien: Katholische Bischöfe unterstützen Lula da Silva
Brasília. Eine Gruppe von rund 60 katholischen Bischöfen aus verschiedenen Regionen Brasiliens hat bei der anstehenden Präsidentschaftswahl eine Wahlempfehlung für Luis Inácio Lula da Silva ausgesprochen. Am Sonntag tritt der Ex-Präsident in einer Stichwahl gegen den ultarechten Amtsinhaber Jair...
Brasilien wählt heute zwischen
Brasília. Heute wählt Brasilien seinen Staatspräsidenten. Mehr als 156 Millionen wahlberechtigte Brasilianer sind aufgerufen auch Abgeordnete, Senatoren und Gouverneure zu bestimmen. In Brasilien besteht eine Wahlpflicht für Personen zwischen 18 und 70 Jahren. Senioren über 70 und Jugendliche...