Cristina Helberg

Journalistin, Faktencheckerin & Trainerin für Recherche und Verifikation

Ich arbeite als freie Journalistin, Faktencheckerin & Trainerin für Recherche und Verifikation.


Meine Rechercheschwerpunkte: Desinformation im Netz, Machtmissbrauch und gesellschaftliche Ungleichheit.


Meine Erfahrungen als Journalistin gebe ich auch in Workshops und als Speakerin weiter. Als Dozentin halte ich Seminare an Journalistenschulen und Universitäten. 2018 wurde ich vom Medium  Magazin als "Top 30 bis 30" Journalistin ausgezeichnet.

Schwerpunkte

Gesellschaft / Medien

Besonderer Fokus

Desinformation, gesellschaftliche Ungleichheit, Fake News, Faktencheck, Recherche und Verifikation



Arbeitsproben

Corona-Fake-News: 11.000 Unwahrheiten
Nach mehreren Notrufen entschied sich die Polizei in Wien am Abend des 19. März 2020 die Bevölkerung mit einer ungewöhnlichen Nachricht bei Twitter und Facebook zu beruhigen: "Es werden keine Hubschrauber über Wien fliegen und es werden auch keine Chemikalien versprüht." Zuvor hatten...
Coronavirus: Die Stunde der fragwürdigen Youtube-Doktoren
Youtube duldet Falschmeldungen, Hetze und Verschwörung seit Jahren auf seiner Plattform. Das wird in der Corona-Pandemie zu einem besonderen Problem: Pseudo-Sprechstunden und absurde Gesundheitstipps generieren Millionen Klicks. „Alternative Medien“ helfen bei der Verbreitung. Schon zu...
Wie das Robert-Koch-Institut die Gerüchte-Pandemie unterschätzt
von Alice Echtermann , Till Eckert , Cristina Helberg, Frederik Richter  Deutschland bekämpft mit allen Mitteln den Ausbruch der Corona-Pandemie. An eines hat jedoch kaum einer gedacht: den Einfluss von Desinformation. Das Robert-Koch-Institut und weitere...