Caroline Ausserer

Journalistin, Moderatorin und Diversity Trainerin

Caroline Ausserer arbeitet als freie Journalistin, Moderatorin und Trainerin in Berlin. Ihre Schwerpunkte sind Politik, Menschenrechte, LSBTIQ* und Gender. Unterwegs im südamerikanischen Regenwald um Erdölbohrungen in einem Naturschutzgebiet zu entlarven oder im philippinischen Armenviertel um den Widerstand von vergewaltigten Hausangestellten darzustellen – mit meiner journalistischen investigativen Arbeit will ich Themen unter einem anderen Blickwinkel betrachten und jenen eine Stimme geben, die oft nicht gehört werden. Ich biete v.a. Interviews und Reportagen an, aber auch Moderationen und Diversity Trainings. Ursprünglich aus Südtirol/Italien, kam ich über Wien, Rio de Janeiro nach Brüssel und lebe heute in Berlin. Ich spreche neben Deutsch und Italienisch, auch fließend Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch. Journalistische Stationen: - EU-Berichterstattung u.a. für Textagentur Café Europe, Brüssel - Koordination Radioprojekt "December 18" über Migration, Brüssel - Mitarbeit bei Radioprogramm "Fala Mulher", Rio de Janeiro - RAI-Korrespondentin, Rubrik "Cartoline da Vienna", Wien - Online-Redakteurin beim Online-Standard, Wien - Stage, Radio CFMB 1280, Montréal - Freie Mitarbeit, Austria Presse Agentur (APA), Wien - Diverse Praktika u.a. bei Der Standard, Wien, Dolomiten und FF, Bozen Außerdem: Pressereferentin im Europäischen Parlament in Brüssel, Aufbau der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von diversen NGOs und Politik in Berlin und Trainerin zu Medienthemen und Diversity für Verwaltungen, NGOs und Unternehmen. Umfangreiche Erfahrung in Moderation, Konzeption und Dokumentation von Veranstaltungen, Konferenzen, Panels, Diskussionen, Runden Tischen. Auftraggeber waren u.a. die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Heinrich Böll Stiftung, Bundesministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend (BMFSFJ). Ausbildungen: - Social Media Redakteurin, Berlin, 2016 - Diversity Trainerin, Berlin, 2015 - Master in Internationale Beziehungen, Rio de Janeiro, 2007 - Staatsexamen für Berufsjournalisten, Rom, 2004 - Lehrgang für Radiojournalismus und Internet, Wien, 2001 - Magister in Kulturanthropologie und Politik/Universität Wien und Granada, 2000 Bücher: - Ich bin: Ocean (Fantasy Novelle, 2019, gemeinsam mit Casjen Griesel, Mio Lindner und Bram Vermeer, ISBN 978-94-93149-03-8) - Layers of Naked (Queer short stories, 2019, BuchLabs Series, ISBN 978-94-93149-02-1) - Menstruation und Mädcheninitiation (Sachbuch, Peter Lang Verlag, 2003, ISBN 978-3631382752)

Schwerpunkte

Politik / Gesellschaft

Besonderer Fokus

Menschenrechte, LGBTIQ*, Gender



Arbeitsproben

Neue EU-LGBTIQ-Strategie stärkt Recht auf geschlechtliche Selbstbestimmung | Gunda-Werner-Institut | Heinrich-Böll-Stiftung
Neue EU-LGBTIQ-Strategie stärkt Recht auf geschlechtliche Selbstbestimmung | Gunda-Werner-Institut | Heinrich-Böll-Stiftung
Sternenblicke und Dornenwörter
Gedichte Schreiben ist Leben und Gedichte sind kondensiertes Leben. Mit Wortkreationen und Gedankenflügen nehmen Caroline Ausserers Gedichte uns mit auf einen Traumflug, gefüllt mit Sternenblicken, Himmelrosen und Perlenwörtern. Aber der Flug ist auch gesäumt von Trauerblicken und...
HRC45_The impact of faith on LGBTI people during the COVID-19 pandemic
This event took place during the 45th session of the Human Rights Council, on Monday, September 28th 2020 We believe that today, more than ever, it is crucial...