Alexandra Rotter

Von Wirtschaft bis Kultur

Reportagen und Dokumentationen sowie Dokumentarfilme sind die Leidenschaft der freien Journalistin, die in Wien stationiert ist. Sie versucht immer, nah an Menschen und Themen heranzukommen - aber nur so nah, dass eine kritische Distanz noch möglich ist. Diese Nähe zu vermitteln und gesellschaftliche Entwicklungen zu beleuchten fasziniert sie. Umfassendes Wissen hat sie sich in den Bereichen Wirtschaft, Kunst und Kultur sowie Film aufgebaut - und sie liebt Themen, die diese Bereiche miteinander verknüpfen.

Schwerpunkte

Wirtschaft / Kultur

Besonderer Fokus

Stadtentwicklung Gesellschaft Wachstumskritik Medien Film Kunst Kultur



Arbeitsproben

In jeder Ausgabe stellt das Kulturmagazin "morgen" drei Menschen, die sich auskennen, eine Frage. Dieses Mal lautet sie: "Wie kreativ ist künstliche Intelligenz", und ich habe mit diesen drei Menschen darüber gesprochen:  Der Informationswissenschaftler Holger Volland ist Vizepräsident...
KMU in die Zukunft beamen
Die Gesamtnote lautet "mittelprächtig" - dieses Zeugnis stellt das Institut für Höhere Studien (IHS) den österreichischen Klein- und Mittelbetrieben (KMU) bei der Digitalisierung aus. Im internationalen Vergleich hinken die österreichischen Betriebe hinten nach. Das Zeugnis beruht auf einer...
Ich will nicht immun sein
Wenn wieder einmal ein gewaltiges Datenleck publik wird, löst das bei vielen Menschen nur noch ein resigniertes Schulterzucken aus. Eine ­Reaktion, die nicht zur Gewohnheit werden darf. Als ich vor Kurzem im Radio vom Datenleck beim Wirtschaftsministerium hörte, setzte mein Herz...