WO: Zoom

WANN: 22.04.2022 - ab 09:00 UHR

Zoom-Reportage: Was tun, wenn ich nicht hinfahren kann?

Wir haben es während der Pandemie erlebt, wir erleben es jetzt wieder beim Ukraine-Krieg: Was, wenn du nicht hinfahren kannst – aber trotzdem lebendig erzählen willst? Wenn du, basierend auf einem Zoom-Interview, eine vielschichtige Story aufschreiben möchtest?

„Ausgehend von Beispielen möchte ich euch zehn Strategien mitgeben, wie ihr aus einem smart geplanten Zoom-Gespräch einen elegant erzählten Text bastelt. Inklusive Interview-Übung. Denn das ist entscheidend bei dieser Art von Texten – Detailtiefe durch die richtige Fragetechnik“, schreibt unser Dozent Ariel Hauptmeier.

Er leitet die Reportageschule in Reutlingen, ist einer der Macher beim Reporter:innen-Forum und vielen von euch bekannt durch seine Workshops „Besser schreiben“ und „15 Werkzeuge für bessere Sätze“.

22. April, 9–13 Uhr

Teilnahmegebühr: Freischreiber-Mitglieder 49 Euro; 
begrenztes Kontingent für Mitglieder von wpk, Reporter-Akademie, freelens, ndm: 89 Euro; Externe: 129 Euro

Max 12 Teilnehmer*innen.

Mitglieder können sich hier anmelden. Kooperationspartner und Externe wenden sich mit ihrem Buchungswunsch bitte an die Geschäftsstelle.


Weitere Termine

Freimittag
12.03.2024, 12:00:00, Zoom

Auf einen Kaffee mit dem Vorstand

Wer lenkt Freischreiber? Wie fällen unsere Vorstandsmitglieder Beschlüsse, und welche Themen stehen aktuell auf ihrer Agenda? Erfahrt es in dieser Mittagspause und trinkt einen digitalen... Weiterlesen
München
23.02.2024, 18:30:00, München

Klimajournos, vernetzt euch!

Die Freischreiberinnen Katharina Mau und Leonie Sontheimer engagieren sich im Netzwerk Klimajournalismus Deutschland. Jetzt starten sie die Vernetzung von Klimajournos rund um München: „Dafür laden... Weiterlesen
Fernsehen
22.02.2024, 19:00:00, Zoom

Treff der Fernsehfreien

Du steigst gerade ins Thema Bewegtbild ein oder bist schon Jahrzehnte dabei? Dann komm zu unserem Treff der Fernsehfreien: Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, Zoom... Weiterlesen
Regionalgruppen
22.02.2024, Laboe

Frei in Schleswig-Holstein

Liebe Freischreiber:innen in Schleswig-Holstein, wir gründen eine neue Regiogruppe vor eurer Haustür. Zum Gründungstreffen laden wir herzlich ein: Donnerstag, 22. Februar, 16 Uhr Freya-Frahm-Haus, Strandstraße... Weiterlesen
Freimittag
07.02.2024, 13:00:00, Zoom

Verschoben auf 7.2.: Wie wende ich KI im Journalismus an?

Wie nutzt du KI in deinem Alltag? Was können wir als freie Journalist*innen von ihr lernen? Freischreiberin Pauline Tillmann sucht Antworten darauf – und diskutiert sie... Weiterlesen
Webinare
16.05.2024, 09:00:00, Zoom

Besser schreiben mit KI: Wie ChatGPT & Co. beim Texten helfen 

KI-Tools sind smarte Assistenten, die uns Journalistinnen und Journalisten viel Routinearbeit abnehmen können. ChatGPT etwa hilft beim Finden von Themen, beim Recherchieren im Web, beim „Kneten“... Weiterlesen