WO: taz Café, Berlin

WANN: 21.06.2017 - ab 19:00 UHR

PR trifft Journalismus: Diskussion im taz Café

Einladung zur Diskussion im taz Café, für Freischreiber ist Carola Dorner mit einem Impulsvortrag dabei. Die Freischreiber-Haltung in kurz und knapp hier in unserer Selbstverpflichtung.

Hier die Einladung der Veranstalter*:
Next Generation: Alte Fehden oder neue Kooperationen? Wie gestalten junge Journalisten und PR-Experten ihre Beziehungen?

PR gilt nicht nur als Quelle, sondern auch als Bedrohung des Journalismus – so die traditionelle Auffassung. Doch wie zeitgemäß ist die strikte Trennung beider Berufe noch, wenn PR immer journalistischer wird, weil immer mehr Journalisten heute PR machen (müssen)? Und zwar aus demselben Grund, aus dem Redakteure PR-Texte immer öfter ungeprüft übernehmen: Weil in Medienhäusern gespart wird, während durch zusätzliche Verbreitungswege immer mehr Aufgaben auf Journalisten zukommen.

Im Pressekodex steht hierzu deutlich »Journalisten und Verleger üben keine Tätigkeiten aus, die die Glaubwürdigkeit der Presse in Frage stellen könnten.« Doch wie können freie Journalisten, die auf Nebenverdienste als PR-Texter angewiesen sind, gleichzeitig unabhängigen und glaubwürdigen Journalismus betreiben?

Die Frage nach der Glaubwürdigkeit stellt sich ebenso beim immer stärker nachgefragten Content Marketing und Native Advertising – Inhalte, die wie journalistische Inhalte ausschauen, aber keine journalistischen Inhalte sind. Sie stellen die klassischen Grenzen zwischen Journalismus, Werbung und PR in Frage und verunsichern die Rezipienten. Führt dennoch kein Weg an diesen neuen Finanzierungsmöglichkeiten vorbei?

Wie gehen Young Professionals beider Branchen mit all diesen neuen Anforderungen um und wie könnte das so spannungsreiche Verhältnis zwischen PR und Medien in Zukunft gestaltet werden?

Programm (21.6.) im taz Café (Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin):
ab 18.30 Uhr Ankommen und Akkreditierung
19.00 Uhr Begrüßung
Bernd Lammel, Vorsitzender DJV Berlin e.V.

19.10 Uhr Impuls
Wo beginnt Befangenheit? Können Journalisten auch Public-Relations-Aufträge annehmen?
Dr. Carola Dorner; : Freischreiber e.V. , Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten; Vorsitzende

19.25 Uhr Panel
Anna-Lena Müller, Microsoft Deutschland
Nick Marten, OTTO
Darija Bräuninger, 365 Sherpas
Yvonne Beister, Journalistin & Head of BILD Brand Studio
Marieke Reimann, stellv. Redaktionsleiterin ze.tt
Martin Giesler, Journalist und Blogger

ab 20.30 Uhr Meet the speaker + Get-2gether

*PR trifft Journalismus ist eine Veranstaltungsreihe von Bundesverband Deutscher Pressesprecher – Landesgruppe Berlin-Brandenburg und DJV Berlin sowie der meko factory – Werkstatt für Medienkompetenz gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt).


Weitere Termine

Franken
10.10.2022, 19:00, Nürnberg

Fränkisch Frei

Liebe fränkische FreischreiberInnen, am Montag, 10.10., treffen wir uns ab 19 Uhr in einer Kneipe in Nürnberg. Wem es wichtig ist, dass der Treff in... Weiterlesen
Service
26.10.2022, 19:00, Zoom

Auslands-Stammtisch: Geld verdienen, sichtbar werden II

Du arbeitest als freie:r Journalistin in Ländern wie Neuseeland, Afghanistan, Mexiko oder Italien? Dann ist dieses Date was für dich: Freischreiber lädt ein zum Stammtisch... Weiterlesen
Provinz
05.10.2022, 19:00, Zoom

Provinz-Pionier*innen gesucht  

Der Sommer ist vorbei, hoch lebe der Sommer! Beim nächsten Provinz-Stammtisch haben wir Frederik Fischer zu Gast, den Geschäftsführer von Neulandia. Er hat Projekte wie... Weiterlesen
Hamburg
01.10.2022, 19:00, Hamburg

nr22-Regio-Abend im Village

Team Freischreiber Hamburg trifft sich am Samstag, 1.10. ab 19 Uhr im The Village (Niendorf Markt, 2 Haltestellen vom NDR). Zum Abschluss der #nr22-Konferenz treffen... Weiterlesen
Termine
30.09.2022–20221001, NDR, Hamburg

Freischreiber goes #nr22

Die Konferenz von Netzwerk Recherche findet endlich wieder „in echt“ statt und wir freuen uns, mit einem kleinen Stand und drei Panels im Programm dabei... Weiterlesen
Freifunker
12.10.2022, 17:00, Zoom

Freifunker*innen: Öffentlich-Rechtlich und sozial?

Beim Oktober-Treffen unserer Hörfunk-Kolleg*innen geht es um Sozialleistungen bei Öffentlich-Rechtlichen. Sie fragen: Was hat der Sender je für mich getan? Zu Gast ist Michael Stang,... Weiterlesen
   Newsletter
abonnieren