WO: Hamburg

WANN: 05.10.2016 - ab 10:00 UHR

Mobile Reporting - Workshop in Hamburg

Um einen kurzen Film in professioneller Qualitität zu drehen, zu schneiden, zu vertonen und online zu stellen, braucht man nur noch ein Smartphone oder iPad. Dadurch ergeben sich für Reporter ganz neue Möglichkeiten.

Für Kollegen, die bisher mit Text und Bildern oder fürs Radio gearbeitet haben, ist das „mobile reporting“ eine Chance, ihre Geschichten künftig um bewegte Bilder zu ergänzen: Als flexibles Ein-Mann-Team, dessen Equipment in die Hosentasche passt.

Angeleitet von einem Profi (Max von Klitzing, freeeye.tv), werdet ihr während des Freischreiber-Workshops euren ersten kleinen Film produzieren. Der Schwerpunkt liegt auf den praktischen Übungen. Der Referent wird aber auch eine Einführung ins Storytelling und Kameraeinstellungen geben sowie zusätzliches Equipment (externes Mikro, Aufstecklinsen u.ä.) vorstellen, das je nach Filmprojekt sinnvoll sein kann.

Das Seminar kostet 60 Euro und findet am Mittwoch, den 5. Oktober von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Räumen von freeeye.tv (Neue Gröningerstr. 10, 20457 Hamburg) statt.

Für die Teilnahme wird ein Smartphone oder iPad benötigt sowie eine App, die bereits vor dem Workshop installiert sein sollte. Informationen dazu erhalten die Teilnehmer mit der Anmeldebestätigung. Jeder kann gerne das Equipment mitbringen, was er schon hat (Mikrofon, Stativ etc.). Empfehlenswert ist auch ein Stift mit Gummispitze für das präzise Schneiden der Videos auf dem Display.

Bitte, gebt bei Eurer Anmeldung eure Mitgliedsnummer an und das Gerät, mit dem ihr während des Workshops arbeiten werdet.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal acht Freischreiber beschränkt. Anmeldung bei  Eva Augsten ( mail-at-evaaugsten.de); Anmeldeschluss ist der 12.9.; Nachrücker von er Warteliste werden ab dem 24.9. informiert, falls Plätze frei werden.

Wer mag, kann sich hier den Mitschnitt vom letzten torial.academy-Webinar zum Thema mobile reporting ansehen.

 


Weitere Termine

Bonn
21.07.2021, 12:00, Römerbad Castell, Bonn

Bonn macht sich nass

Die Pandemie grassiert zwar noch immer, aber ebenso virulent ist der Wunsch, sich endlich mal wieder persönlich zu treffen. Daher nun ein besonderer Versuch: Wir... Weiterlesen
Freischreiber
02.10.2021, 9.30-12 Uhr digital, abends überall in Deutschland in Präsenz

Wähl deinen Vorstand & ab ins Grüne!

Am 2.10.21 kommt es auf euch an: Sagt uns, was ihr von unserer Arbeit haltet, wählt einen neuen Vorstand und einen neuen Aufnahmeausschuss. Ohne diese... Weiterlesen
München
21.07.2021, 19:00, München

Münchner Freischreiber meet WPK

Die Münchner Freischreiber treffen sich zu einem ersten gemeinsamen Stammtisch mit den Münchner Kolleg*innen des WPK – dem Verband der Wissenschaftsjournalisten. Nach langer Zeit endlich... Weiterlesen
Franken
15.07.2021, 18:00, Fürth

Regio-Stammtisch Franken

Diesen Donnerstag, sprich: übermorgen, lädt die Regio-Gruppe Franken zum Stammtisch ein. Auf der Fürther Freiheit geht es open end um Austausch, Netzwerken, Abschalten. "Wer später... Weiterlesen
Freimittag
08.07.2021, 12:00, Zoom

Verschwörungsmythen und Medien – digitale Mittagspause

Zur Debattenkultur gehören gerade in Corona-Zeiten auch Verschwörungsmythen. Freischreiberin, Publizistin und Politikwissenschaftlerin Katharina Nocun gilt als Expertin auf dem Gebiet. Vor Kurzem ist ihr neues Buch erschienen: "True Facts - Was... Weiterlesen
Provinz
30.06.2021, 19:00, Zoom

Provinz-Stammtisch

Frei nach der Devise „spontan geht's auch“ wollen wir euch zu unserem nächsten digitalen Stammtisch am 30.6.2021 um 19 Uhr einladen. Als Gast wird Tobias Hauswurz... Weiterlesen