WO: online

WANN: 05.12.2023 - ab 17:00 UHR

Klimakrise. Wie recherchiere ich's richtig?

Klimakrise und nachhaltige Entwicklung sind große – wenn nicht sogar „die“ – Gegenwarts- und Zukunftsthemen. Gute Recherche ist hier besonders wichtig, weil Berichte oft politisch instrumentalisiert werden.

Die Agentur Zwanzig50 hat vier Spezialist*innen eingeladen, um uns zu erzählen, wie sie an Informationen kommen und diese zu spannenden, ehrlichen Beiträgen aufbereiten.

  • 5. Dezember, 17-20 Uhr, online

Dabei sind:

Dr. Manfred Redelfs, Greenpeace. Er erklärt am Beispiel von geplanten Gasbohrungen vor Borkum, wie das Umweltinformationsgesetz bei Recherchen hilft.

Die Journalistin Anna Marohn. Sie erzählt von Recherchen und ihrem Dokumentarfilm zu den Themen: kein Fleisch, keine Butter, kein Auto und kein Flug in den Süden – und nie wieder shoppen? Kann das die Welt retten?

Felix Rohrbeck von der Wirtschaftsredaktion flip. Er berichtet von der „Sneakerjagd“, in der sein Team versuchte, herauszufinden, was mit alten Schuhen passiert. Er zeigt an diesem Beispiel, wie man Geschichten mit multimedialem Storytelling aufbereitet.

Annika Joeres, Journalistin, die für Correctiv über die größten Wassernutzer Deutschlands recherchierte und Großnutzer in Hamburg entdeckte.

Anmeldung und Programm: hier entlang, bitte.

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt und der Hamburger Klimafonds fördern das Event.


Weitere Termine

Freimittag
12.03.2024, 12:00:00, Zoom

Auf einen Kaffee mit dem Vorstand

Wer lenkt Freischreiber? Wie fällen unsere Vorstandsmitglieder Beschlüsse, und welche Themen stehen aktuell auf ihrer Agenda? Erfahrt es in dieser Mittagspause und trinkt einen digitalen... Weiterlesen
München
23.02.2024, 18:30:00, München

Klimajournos, vernetzt euch!

Die Freischreiberinnen Katharina Mau und Leonie Sontheimer engagieren sich im Netzwerk Klimajournalismus Deutschland. Jetzt starten sie die Vernetzung von Klimajournos rund um München: „Dafür laden... Weiterlesen
Fernsehen
22.02.2024, 19:00:00, Zoom

Treff der Fernsehfreien

Du steigst gerade ins Thema Bewegtbild ein oder bist schon Jahrzehnte dabei? Dann komm zu unserem Treff der Fernsehfreien: Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, Zoom... Weiterlesen
Regionalgruppen
22.02.2024, Laboe

Frei in Schleswig-Holstein

Liebe Freischreiber:innen in Schleswig-Holstein, wir gründen eine neue Regiogruppe vor eurer Haustür. Zum Gründungstreffen laden wir herzlich ein: Donnerstag, 22. Februar, 16 Uhr Freya-Frahm-Haus, Strandstraße... Weiterlesen
Freimittag
07.02.2024, 13:00:00, Zoom

Verschoben auf 7.2.: Wie wende ich KI im Journalismus an?

Wie nutzt du KI in deinem Alltag? Was können wir als freie Journalist*innen von ihr lernen? Freischreiberin Pauline Tillmann sucht Antworten darauf – und diskutiert sie... Weiterlesen
Webinare
16.05.2024, 09:00:00, Zoom

Besser schreiben mit KI: Wie ChatGPT & Co. beim Texten helfen 

KI-Tools sind smarte Assistenten, die uns Journalistinnen und Journalisten viel Routinearbeit abnehmen können. ChatGPT etwa hilft beim Finden von Themen, beim Recherchieren im Web, beim „Kneten“... Weiterlesen