WO: Berlin

WANN: 17.02.2015 - ab 19:30 UHR

Jonathan Sachse über das Recherchebüro Correctiv

Die Berliner Freischreiber treffen sich das nächste Mal am Dienstag, 17. Februar um 19.30 Uhr an Gemmas Wohnzimmertafel. Zu Gast ist Jonathan Sachse von Correctiv!, dem nach eigenen  Angaben ersten gemeinnützigen Recherchebüro im deutschsprachigen Raum.

Finanziell unterstützt von der Brost-Stiftung setzt das Team um Redaktionsleiter David Schraven auf aufwendige Recherchen die anschließend in unterschiedlichen Medien publiziert werden. Bei unserem Treffen wird uns Jonathan Sachse von der bisherigen Arbeit von Correctiiv erzählen und auch Wege aufzeigen, wie freie Journalisten mit dem Berliner Redaktionsteam zusammenarbeiten können. Correctiv hat dafür eine neue Crowdfunding-Plattform geschaffen, damit freie Kollegen ihre Recherchen darüber finanzieren können: https://crowdfunding.correctiv.org/

Vorstandsmitglieder Carola Dorner und Henry Steinhau berichten außerdem über die nächsten Vorhaben unseres Verbandes berichten.

Anmeldung bei gemma.poerzgen@gmx.net


Weitere Termine

Leipzig
18.06.2024, 19:30:00, Zoom

Ersatztermin: Journos im Superwahljahr. Fühlst du dich sicher?

Die Zahl der Angriffe auf Journalist:innen wächst bundesweit. Zum Alltag gehören Beleidigungen, gelegentlich Drohungen, manchmal gibt es körperliche Angriffe. Extrem rechte Akteur:innen und Bewegungen – nicht... Weiterlesen
Regionalgruppen
11.07.2024, 19:00:00, Freiburg

Frei in Freiburg

Liebe Freischreiberinnen und Freischreiber im Südwesten des Südwestens. Georg und ich wollen uns mal wieder an einen Freiburger Freischreiber-Stammtisch wagen – und euch dazu einladen:... Weiterlesen
Hamburg
18.06.2024, 19:00:00, Hamburg

KI im (freien) Journalismus

Freischreiberin Yvonne Pöppelbaum arbeitet als „Innovation Project Lead Workshops & Consulting“ bei tactile.news. Übersetzt: Sie beschäftigt sich (fast) den ganzen Tag mit KI und Journalismus.... Weiterlesen
Schleswig-Holstein
27.06.2024, 18:00:00, Neumünster

2. Treffen: Frei im Norden

Unsere neue Regiogruppe in Schleswig-Holstein trifft sich zum zweiten Mal: Donnerstag, 27. Juni, ab 18 Uhr Neumünster, Restaurant Südbahnhof Wir wollen uns in einer lockeren... Weiterlesen
Berlin
17.06.2024, 19:00:00, Berlin

Wie berichte ich über den Krieg in Gaza?

Spätestens seit dem 7. Oktober 2023 halten die Ereignisse im Nahen Osten den Journalismus in Atem – auch in Deutschland. Kein Tag, an dem die... Weiterlesen
München
10.06.2024, 18:30:00, München

Zweites Standbein für Freie

Welche Nebenjobs gibt es für freie Journalist:innen? Darüber tauschen sich unsere Regios in München aus: Zwei tolle Referentinnen werden an zwei Tischen von ihren Erfahrungen... Weiterlesen