WO: Würzburg

WANN: 12.11.2018 - ab 17:00 UHR

VERSCHOBEN AUF 2019 - Freischreiber meets Skeptiker: Pseudowissenschaft & Fake News

! TERMIN MUSS LEIDER AUF 2019 VERSCHOBEN WERDEN !

 

Kornkreise, Homöopathie & Wahrsagerei – Warum glauben Menschen an eigentlich Unglaubliches und folgen Verschwörungstheorien? Vorm Hintergrund von “Fake News”- und “Lügenpresse”-Vorwürfen tauschen wir uns mit Skeptikern darüber aus, wie sich Menschen für kritisches Denken sensibilisieren lassen.

Als Skeptiker bezeichnen sich Personen, die sich kritisch mit pseudo- und parawissenschaftlichen Themen beschäftigen. Sie überprüfen Behauptungen auf wissenschaftliche Evidenz. In Deutschland haben sich Skeptiker zur “Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften” (GWUP) zusammengeschlossen.

Auch Medien machen zunehmend Fakten-Checks und müssen die Öffentlichkeit davon überzeugen, dass ihre Informationen fundiert und vertrauenswürdig sind, andere hingegen nicht unbedingt.

Daher wollen wir uns bei einem informellen Treffen mit GWUP-Mitgliedern über Fragen austauschen wie:

– Wie lassen sich fundierte Informationen von falschen unterscheiden?

– Wie können Medien, Wissenschaftler und andere öffentliche Akteure dazu beitragen, dass Menschen in der Lage sind, Informationen kritisch zu reflektieren?

– Inwiefern tragen Medien selbst dazu bei, falsche oder ungeprüfte parawissenschaftliche Behauptungen in die Welt zu tragen?

Mit dabei:

Rainer Wolf, Biologe, Warnehmungsforscher und Hobbyzauberer. Ansprechpartner der GWUP-Regionalgruppe Würzburg. Rainer Wolf leitet den PSI-Test, bei dem immer wieder Menschen versuchen, ihre angeblichen paranormalen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die 10.000 Euro Preisgeld hat bisher noch niemand gewonnen.

Christoph Bördlein, Professor für Psychologie, Skeptiker und Autor des Buches “Das sockenfressende Monster in der Waschmaschine”

 

Was: Freischreiber meets Skeptiker: Austausch über Parawissenschaften, Fake News & kritisches Denken

Wer: alle interessierten Medienschaffenden und GWUP-Mitglieder

Wann: Montag, 12.11.2018, 17-19 Uhr Neuer Termin für 2019 geplant

Wo:  Café Muck, Sanderstraße 29, Würzburg

Anmeldung: bitte bis zum 9. November an orga-franken@freischreiber.de


Weitere Termine

Franken
10.10.2022, 19:00, Nürnberg

Fränkisch Frei

Liebe fränkische FreischreiberInnen, am Montag, 10.10., treffen wir uns ab 19 Uhr in einer Kneipe in Nürnberg. Wem es wichtig ist, dass der Treff in... Weiterlesen
Service
26.10.2022, 19:00, Zoom

Auslands-Stammtisch: Geld verdienen, sichtbar werden II

Du arbeitest als freie:r Journalistin in Ländern wie Neuseeland, Afghanistan, Mexiko oder Italien? Dann ist dieses Date was für dich: Freischreiber lädt ein zum Stammtisch... Weiterlesen
Provinz
05.10.2022, 19:00, Zoom

Provinz-Pionier*innen gesucht  

Der Sommer ist vorbei, hoch lebe der Sommer! Beim nächsten Provinz-Stammtisch haben wir Frederik Fischer zu Gast, den Geschäftsführer von Neulandia. Er hat Projekte wie... Weiterlesen
Hamburg
01.10.2022, 19:00, Hamburg

nr22-Regio-Abend im Village

Team Freischreiber Hamburg trifft sich am Samstag, 1.10. ab 19 Uhr im The Village (Niendorf Markt, 2 Haltestellen vom NDR). Zum Abschluss der #nr22-Konferenz treffen... Weiterlesen
Termine
30.09.2022–20221001, NDR, Hamburg

Freischreiber goes #nr22

Die Konferenz von Netzwerk Recherche findet endlich wieder „in echt“ statt und wir freuen uns, mit einem kleinen Stand und drei Panels im Programm dabei... Weiterlesen
Freifunker
12.10.2022, 17:00, Zoom

Freifunker*innen: Öffentlich-Rechtlich und sozial?

Beim Oktober-Treffen unserer Hörfunk-Kolleg*innen geht es um Sozialleistungen bei Öffentlich-Rechtlichen. Sie fragen: Was hat der Sender je für mich getan? Zu Gast ist Michael Stang,... Weiterlesen