WO: Berlin

WANN: 09.10.2017 - ab 19:30 UHR

Der Journalist als Marke

Thema: Journalisten als Marke

Davon hat jeder von uns Freien schon einmal gehört: Sich selbst zur Marke zu machen, um mehr Aufträge zu bekommen. Um sich besser am Markt und im Netz positionieren zu können. Um einen Wiedererkennungswert zu gewinnen.

Doch was hat das mit unserer eigentlichen Arbeit zu tun? Schließlich will man ja als Freier vor allem seinen Job machen, Artikel schreiben und Geschichten aufspüren.

Deshalb möchten wir der Frage nachgehen, was das überhaupt ist, eine Marke? Kann, soll und muss man als Freier selbst zueiner solchen werden? Und wenn ja: Wie geht das? Was gehört dazu und was nicht? Über diese Fragen wollen wir diskutieren und haben dazu zwei illustre Gäste eingeladen:

1. Die Agentur FLMH, die sich auf politische und gesellschaftliche Kommunikation spezialisiert hat. Die Experten erklären uns, was sie unter einer Marke verstehen, wie sie in ihrer Arbeit die Kernbotschaften von NGO’s, Verbänden und Stiftungen herausarbeiten und darstellen.

2. Daniel Bouhs: Er ist freier Journalist, der sich auf die Themen Medien, Digitales und Netz spezialisiert hat. Er hat es geschafft, dass er als “Experte” betrachtet wird und gebucht wird.

Und dann haben wir natürlich noch uns und euch, die ja auch über reichlich Erfahrung verfügen, und diese Erfahrung soll ebenfalls zu Wort kommen und einfließen.

Bitte sagt kurz Bescheid, ob Ihr kommt.

Mail an: berlin-orga@freischreiber.de

Freie, die noch nicht bei den Freischreibern sind, uns aber gerne kennenlernen möchten, sind natürlich auch sehr willkommen.

Ort: “Wirtshaus Hasenheide” in Kreuzberg, Hasenheide 18, in der Nähe von U Hermannplatz.


Weitere Termine

Vorstand
27.02.2023, 19:00, Zoom

Auf einen Drink mit dem Vorstand

Was findest du toll an uns? Wovon könnte es mehr geben? Und worüber hast du dich aufgeregt? Wir wollen alles wissen, damit wir unsere Arbeit... Weiterlesen
Service
06.02.2023, 18:00, Zoom

Wir präsentieren: „Startklar“ für Freie aus dem Ausland

Für JournalistInnen aus anderen Ländern ist es meist schwer, in Deutschland beruflich Fuß zu fassen. Gemeinsam mit n-ost und den Neuen deutschen Medienmacher:innen haben wir... Weiterlesen
Service
15.02.2023, 19:00, Zoom

Im Team sind wir stark: Netzwerke und Gemeinschaftsprojekte

Unsere Gruppe der Auslandsfreien lädt ein: Kolleg:innen berichten von ihren Erfahrungen mit RiffReporter und dessen Marketplace, Weltreporter, Crossboarder-Recherchen sowie Zusammenarbeit mit einheimischen Kolleg:innen und Leser:innen.... Weiterlesen
Webinare
27.02.2023, 10:00, Zoom

Crashkurs Dramaturgie 

Dramaturgie, das klingt nach Theater. Aber seit unsere Dozentin Heike Faller Dramaturgie „kann“, hat sie nie wieder eine Schreibblockade gehabt. „Werdet ihr auch nicht!“, verspricht... Weiterlesen
Freimittag
06.02.2023, 12:30, Zoom

Noch lange nicht gleichberechtigt. Frauen in Print- und Onlinemedien

Die meisten deutschen Medienhäuser sind nach wie vor weit davon entfernt, Frauen zu 50 Prozent an der redaktionellen Macht zu beteiligen. Das ergibt die neue... Weiterlesen
Service
25.01.2023, 18:00, Zoom

Henry erklärt die VG Wort

Metis, Urheberschaft, Ausschüttung – jedes Jahr im Januar stehen Freie in Sachen VG Wort vor Fragezeichen. In unserer Sprechstunde für Mitglieder erklärt Experte Henry Steinhau,... Weiterlesen