Radio-Beitrag | Christina Felschen

Wie Meta in Kanada Informationen über die Waldbrände blockiert

In Kanada müssen Zehntausende vor den Waldbränden fliehen. Weil Meta Nachrichtenseiten blockiert, fehlt es vielen an Informationen. Und: In Mali droht ein Bürgerkrieg.

Ein Gespräch mit Azadê Peşmen von “Was Jetzt?”, dem Nachrichtenpodcast von Zeit Online

Kanada erlebt gerade die schlimmste Waldbrandsaison in der Geschichte des Landes. Mehr als 1.000 Waldbrände wurden in ganz Kanada gezählt, über 370 allein in der Provinz British Columbia. Dort wurden 30.000 Bewohnerinnen und Bewohner aufgerufen, sich vor dem Feuer in Sicherheit zu bringen. Weitere 36.000 Menschen sollen sich darauf vorbereiten, ihre Häuser zu verlassen. Seit vergangenem Freitag gilt in British Columbia der Notstand. ZEIT-ONLINE-Autorin Christina Felschen verfolgt die Waldbrände aus Vancouver. Sie erklärt im Podcast, wieso es für viele Menschen in Kanada schwierig ist, verlässliche Informationen zu den Feuern zu bekommen.

(1’50-5’22 + Ende)

 

via www.zeit.de