taped | Isabel Stettin

Uta Melle über Krebsdiagnose: “Kämpft um euer Leben, nicht um eure Brüste”

Uta Melle, 54, lebt in Berlin. Vor vierzehn Jahren hat sie sich nach einer Krebsdiagnose erst ihre Brüste und dann die Eierstöcke entfernen lassen. Mit einem Fotoprojekt und Vorträgen unterstützt sie bis heute andere erkrankte Frauen. Aufgezeichnet von Isabel Stettin * aus SPIEGEL Wissen 1/2023

Uta Melle, 54, lebt in Berlin. Vor vierzehn Jahren hat sie sich nach einer Krebsdiagnose erst ihre Brüste und dann die Eierstöcke entfernen lassen. Mit einem Fotoprojekt und Vorträgen unterstützt sie bis heute andere erkrankte Frauen.

Aufgezeichnet von Isabel Stettin

* aus SPIEGEL Wissen 1/2023

via www.spiegel.de