review | Hannah El-Hitami

Neues Kunstbuch „Sudan Retold”: Die Freiheit knapp verpasst

Neues Kunstbuch „Sudan Retold" Im Buch „Sudan Retold" zeichnen 30 Künstler*innen ein neues Bild der sudanesischen Geschichte. Die Werke sind Vorboten des politischen Wandels. Bilder aus dem Sudan gingen dieses Jahr um die Welt - von protestierenden Menschenmassen, die dem Militär trotzten, und starken Frauen, die zu Ikonen der Revolution wurden.

Neues Kunstbuch „Sudan Retold”

Im Buch „Sudan Retold” zeichnen 30 Künstler*innen ein neues Bild der sudanesischen Geschichte. Die Werke sind Vorboten des politischen Wandels.

via taz.de