article | Nora Lessing

„Daß, zum Zwecke, Wasser fließe”

Wasser als Ressource auf dem Land, in der Stadt, im Ökosystem und im Rahmen des städtischen Abwassermanagements: Die Forschungsplattform „Climate and Water under Change" (CliWaC) holt die Bevölkerung mit ins Boot, um sich mit wasserbezo genen Risiken des Klimawandels in Berlin-Brandenburg auseinanderzusetzen.

Gemeinsam mit der Bevölkerung entwirft die Einstein Research Unit „Climate and Water under Change” Wasserzukünfte für Berlin und Brandenburg
Wasser als Ressource auf dem Land, in der Stadt, im Ökosystem und im Rahmen des städtischen Abwassermanagements: Die Forschungsplattform „Climate and Water under Change” (CliWaC) holt die Bevölkerung mit ins Boot, um sich mit wasserbezogenen Risiken des Klimawandels in Berlin-Brandenburg auseinanderzusetzen. In mehr als zwanzig Forschungsprojekten, in denen die Plattform naturwissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Expertise bündelt, werden Problemfelder identifiziert, Bedarfe analysiert und Wasserzukünfte entworfen. Das Besondere: Die Bevölkerung kann aktiv mitgestalten und Einfluss darauf nehmen, wie die Region künftig mit Wasser umgehen wird.

via www.adlershof.de