interview | Hannah El-Hitami

“Auf der Straße mache ich mich unsichtbar”

Fast jede Ägypterin ist schon sexuell belästigt worden - auch deshalb gilt Kairo als weltweit gefährlichste Millionenstadt für Frauen. Und obwohl viele als Alleinverdienerinnen für ihre Familien sorgen, ist die Dominanz von Männern in Politik und Gesellschaft ungebrochen. Ein Gespräch mit der Performerin und Theaterregisseurin Nora Amin über den Kampf der ägyptischen Frauen.

Fast jede Ägypterin ist schon sexuell belästigt worden – auch deshalb gilt Kairo als weltweit gefährlichste Millionenstadt für Frauen. Und obwohl viele als Alleinverdienerinnen für ihre Familien sorgen, ist die Dominanz von Männern in Politik und Gesellschaft ungebrochen. Ein Gespräch mit der Performerin und Theaterregisseurin Nora Amin über den Kampf der ägyptischen Frauen. 

via www.amnesty.de