4. September 2013

ZAPP(enduster)

Im NDR-Medienmagazin ZAPP lief gestern Abend der Beitrag „Die Not der freien Journalisten“. Die Autorin Josy Wübben hat drei Kollegen bei der Arbeit begleitet und über ihre derzeitige berufliche Situation befragt: die freie Journalistin und Fotografin Gabriele Bärtels (die auch Freischreiber-Mitglied ist), den ehemaligen Redakteur und heutigen freien Lokalreporter der Online-Zeitung echo-muenster, Thomas Austermann, und den freien Hörfunkjournalisten und Fotografen Robert Fishman. Tenor aller Aussagen: Es kann so nicht weiter gehen. Die freien Journalisten stehen mit dem Rücken zur Wand. Die vorgestellten drei Kollegen jammern aber nicht, sie schildern ihre Situation sympathisch nüchtern. Man sollte ihnen danken für den Mut, in die Öffentlichkeit zu gehen. Wer ZAPP verpasst hat, kann Josy Wübbens Film hier noch einmal sehen. Außerdem bietet der NDR die Möglichkeit, den Beitrag zu kommentieren. (So könnten etwa die Rundfunkanstalten die Kürzung der Wortprogramme zurücknehmen). Und jetzt zur guten Nachricht. Freischreiber e.V. hat sich weiter etabliert und ist aus der Medienszene nicht mehr wegzudenken. Vielen Kollegen wird langsam klar, dass sie die Medienkrise ohne ein gemeinsames Netzwerk und ohne gezielte Interessenvertretung kaum überstehen werden. Für alle Interessierten geht’s hier zum aktuellen Freischreiber-Newsletter.


Verwandte Artikel

Freischreiber
14. September 2021

Pesto unter Palmen

Ihr wisst es bereits, am 2. Oktober wählen wir bei der Mitgliederversammlung unseren neuen Vorstand. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen: Unsere Regio-Gruppen laden unter... Weiterlesen
Freischreiber
25. August 2021

Nach dem Urlaub, vor der Wahl

Mit frischem Wind geht es jetzt, nach der Sommerpause, wieder los: Am 2. Oktober laden wir unsere Mitglieder ein zur Wahl eines neuen Vorstands. Er... Weiterlesen
Freischreiber
06. August 2021

Freischreiber macht Sommerpause

Vom 7. bis zum 24. August entspannt die Geschäftsstelle im Urlaub. Wir wünschen euch fröhliche Sommerwochen und freuen uns auf's Wiedersehen mit Frischluft im Kopf!... Weiterlesen
Fair auf Augenhöhe
14. Juli 2021

Sprechen Sie mit uns!

Wir müssen über die Pressefreiheit reden. Ein Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums hat massive Einschränkungen von Journalist*innen und eine Enteignung ihres geistigen Eigentums gefordert; das Positionspapier war gut... Weiterlesen