15. Oktober 2009

ZAPP(enduster)

Im NDR-Medienmagazin ZAPP lief gestern Abend der Beitrag „Die Not der freien Journalisten“. Die Autorin Josy Wübben hat drei Kollegen bei der Arbeit begleitet und über ihre derzeitige berufliche Situation befragt: die freie Journalistin und Fotografin Gabriele Bärtels (die auch Freischreiber-Mitglied ist), den ehemaligen Redakteur und heutigen freien Lokalreporter der Online-Zeitung echo-muenster, Thomas Austermann, und den freien Hörfunkjournalisten und Fotografen Robert Fishman. Tenor aller Aussagen: Es kann so nicht weiter gehen. Die freien Journalisten stehen mit dem Rücken zur Wand. Die vorgestellten drei Kollegen jammern aber nicht, sie schildern ihre Situation sympathisch nüchtern. Man sollte ihnen danken für den Mut, in die Öffentlichkeit zu gehen. Wer ZAPP verpasst hat, kann Josy Wübbens Film hier noch einmal sehen. Außerdem bietet der NDR die Möglichkeit, den Beitrag zu kommentieren. (So könnten etwa die Rundfunkanstalten die Kürzung der Wortprogramme zurücknehmen). Und jetzt zur guten Nachricht. Freischreiber e.V. hat sich weiter etabliert und ist aus der Medienszene nicht mehr wegzudenken. Vielen Kollegen wird langsam klar, dass sie die Medienkrise ohne ein gemeinsames Netzwerk und ohne gezielte Interessenvertretung kaum überstehen werden. Für alle Interessierten geht’s hier zum aktuellen Freischreiber-Newsletter.


Verwandte Artikel

Der Newsletter: eins 2021
Newsletter
13. Januar 2021

Von funkelnden Palästen und freischreiberigen Podcasts

Hallo, da sind wir wieder. Auf ein gesundes, neues Jahr 2021. Liebe Freischreiber*innen, liebe Kolleg*innen, liebe Freund*nnen von Freischreiber, weiß irgendwer spontan, wie lange es am Jahresanfang schicklich... Weiterlesen
Frohe, freie Feiertage
Freischreiber
18. Dezember 2020

Lasst uns froh und munter sein?

Ja, zumindest einmal kurz. Oder besser noch: anhaltend über die Feiertage. Das wünschen wir euch allen nach diesem sehr, sehr anstrengenden Jahr. Nehmt eine Weile... Weiterlesen
Fair vs. Fies
09. Dezember 2020

Hölle, was für ein Jahr!

Eigentlich wollten wir an einem November-Wochenende mit euch feiern und tanzen. In einem wunderschönen, grün dekorierten Raum in Hamburg. Wir wollten Reden halten, uns auf... Weiterlesen
Faire Rechte
10. November 2020

Bitte Nachbessern!

Nach langem Warten und vielen Diskussionen haben sich die Gesetzgeber*innen mitten in der Pandemie an die Umsetzung von großen Teilen der europäischen Urheberrechtsrichtlinie in deutsches... Weiterlesen