12. Januar 2015

Zählpixel einbauen für Dummies

Die Hamburger Autorin, Marketing-Beraterin und Webseiten-Entwicklerin Elke Fleing war schon lange verärgert darüber, dass niemand so recht kapierte, wie man die von der Verwertungsgesellschaft Wort bereit gestellten Zählpixel in seine verdammten html-Texte einbauen kann. Denn die Betriebsanleitungen, die von der VG Wort dafür zur Verfügung gestellt werden, sind für viele ein Buch mit sieben Siegeln geblieben. Unlesbar, superkompliziert, hau wech den Scheiß! Drei Euro pro Text – das kann man ja irgendwie verschmerzen.

Doch es zeigte sich, dass die Zahlbeträge gar nicht mal so übel sind – 30 bis 40 Euro pro Text, wenn man sich die Einnahmen nicht mit einem Verlag teilen muss. Die ominösen drei Euro pro Text bezogen sich nur auf die Sonderausschüttungen. Zugegeben, es ist auch jetzt noch zeitaufwändig und nervtötend, die Zählpixel zu installieren, aber es ist deutlich einfacher geworden – dank Elke Fleings verständlicher Betriebsanleitung, die sie hier zum Donwload finden.


Verwandte Artikel

Fair auf Augenhöhe
14. Juli 2021

Sprechen Sie mit uns!

Wir müssen über die Pressefreiheit reden. Ein Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums hat massive Einschränkungen von Journalist*innen und eine Enteignung ihres geistigen Eigentums gefordert; das Positionspapier war gut... Weiterlesen
Sieben 2021
Newsletter
07. Juli 2021

Seid fair

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freischreiberinnen, liebe Freischreiber, seid fair – so ließe sich der Appell des Code of Fairness zusammenfassen. Aber weil das mit... Weiterlesen
Faire Verträge
06. Juli 2021

Manifest der taz-Freien: "Auch wir sind taz"

Soeben haben wir der taz gemeinsam mit drei weiteren Verbänden ein Manifest übersandt, das "Manifest der taz-Freien". Zu den Verfassern zählen neben uns FREELENS, ver.di,... Weiterlesen
Faire Verträge
28. Juni 2021

Übermedien unterschreibt den Code of Fairness

„Warum unterschreiben wir erst jetzt –  und warum machen das nicht viel mehr Redaktionen?“, fragen sich Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz an einem glühendheißen Morgen in... Weiterlesen