4. September 2013

Wir können nicht mehr zahlen (I)

Bei einigen Blättern haben sie jetzt auch Gleichstellungsbeauftragte. Zum Beispiel bei einer großen Wochenzeitung. Man schrieb mir einen Brief, in dem stand: “Wir würden gerne Ihren Artikel XYZ in eine Ausgabe unserer nächsten Buchreihe übernehmen. Bitte unterschrieben Sie unten, dass Sie einverstanden sind – als kleines Dankeschön erhalten Sie ein Belegexemplar”. Ich schrieb zurück, der Verlag werde sicher verstehen, dass ich als Unternehmerin von einem “kleinen Dankeschön” nicht leben könne, weswegen ich nicht unterschreiben würde. Daraufhin rief eine freundliche Verlagsangestellte an. Sie: Wir finden Ihren Text so toll, er ist ein zentraler Bestandteil des Buchs. Sie müssen unterschreiben. Ich: Wenn Sie ein Honorar zahlen, können Sie den Text noch mal drucken. Sie: Leider ist für die Buchreihe kein Honorar für Autoren vorgesehen. Ich: Dann hat jemand offenbar falsch geplant. Sie: Nein, wir wollen damit gar kein Geld verdienen, das ist reines Marketing. Ich: Aber warum muss ich das Marketing des Verlags bezahlen? Sie: Naja, wissen Sie, wir wollen jetzt auch Festangestellte und Freie gleichstellen. Festangestellte bekommen ja auch nicht nochmal extra was, wenn ein Artikel zwei Mal erscheint. Ich: Prima, finde ich eine gute Idee. Das mit der Gleichstellung heißt dann ja wohl auch, dass ich demnächst Geld bekomme, wenn ich krank bin, und Geld, wenn ich in den Urlaub fahre, und wenn’s gut läuft sogar noch eine Gewinnbeteiligung, oder? Sie: schweigt.


Verwandte Artikel

Fünf 2021
Newsletter
06. Mai 2021

Geimpft oder nicht geimpft

Liebe Kollegen und Kolleginnen, liebe Freischreiberinnen und Freischreiber,220 Millionen. Das ist eine Menge Geld, das die Bundesregierung an Verlage ausschütten wollte wegen Pandemie, Krise und... Weiterlesen
Service
30. April 2021

Impf-Infos für Journalist*innen

Überblick über den Stand der Corona-Impfpriorisierungen für freie Journalist*innen in den Bundesländern.Weiter geht es nur für Mitglieder. Du bist noch kein Mitglied? Dann komm zu... Weiterlesen
Vier 2021
Newsletter
08. April 2021

Freischreiber-Mentoring – jetzt bewerben!

Liebe Freischreiber*innen, liebe Kolleg*innen, liebe Freund*nnen von Freischreiber, an dieser Stelle sei einmal ein wenig aus dem Freischreiber-Nähkästchen geplaudert: Unser Vorstandsmitglied Oliver Eberhardt hat hessische Wurzeln,... Weiterlesen
Drei 2021
Newsletter
16. März 2021

Frei atmen!

Liebe Kolleg*innen, liebe Freischreiber*innen und Freischreiber-Freund*innen, schaut aus dem Fenster, horcht: die Vögel zwitschern, die Krokusse sprießen, Bienen und Hummeln saugen erste wärmende Sonnenstrahlen auf.... Weiterlesen