Vorstand
7. November 2022

Wie nimmst du Freischreiber wahr?

Beim digitalen Käffchen holte sich der Vorstand am 7. November Tipps von euch Mitgliedern. Er fragte: Was fehlt euch im Verband, was schätzt ihr besonders? Mentimeter spuckte uns diese Wolke aus. Unsere Cafégäste fütterten sie mit Antworten auf die Frage, wie sie den Verband wahrnehmen:

„Kompetent, aktiv, frisch und lebendig, unkompliziert, entschlossen, schnell und zuverlässig“, waren tolle Antworten. „Super Workshops, schöne Bücher, klasse Rechtsberatung, gut im Selfpowerment“, hieß es außerdem. Yes! Danke!
Aber auch Kritik flatterte in die Wolke: „Höllepreis fehlt, zu wenig politisch, wir machen uns zu klein“, hieß es etwa. „Ideenklausur wäre gut, Vorstand darf lauter sein“, schrieben andere.


Wir schätzen eure offenen Worte und wir nehmen sie uns zu Herzen. Erste Ideen für politische Kampagnen etwa sind bereits in Arbeit. Aber: Unser Verband ist immer nur so laut, groß und politisch, wie seine Mitglieder ihn gestalten. Deshalb hier nochmals der Aufruf: Seid mittendrin statt nur dabei. Mischt mit! Wir freuen uns auf euch.


Bei Interesse schickt direkt eine Mail an unsere Geschäftsstelle.
Ihr habt noch Fragen? Hier gibt es mehr über uns.

Der Freischreiber-Vorstand Anfang 2022 im Knüllwald.

Verwandte Artikel

Vorstand
03. November 2022

Käffchen?

Was macht ihr da eigentlich? Im Vorstand, hinter den Kulissen, im Büro? Am 7. November erzählen wir's dir: Beim Käffchen mit dem Vorstand stellst du... Weiterlesen
Termine
05. August 2021

Registrierung zur Mitgliederversammlung am 02. Oktober 2021

Die Frist zur Registrierung ist abgelaufen. Weiterlesen
Freischreiber
11. November 2019

:Freischreiber wählen neuen Vorstand

Die Mitgliederversammlung von :Freischreiber hat am 9. November 2019 einen neuen Vorstand gewählt. Carola Dorner, Jakob Vicari, Katharina Jakob, Jens Eber und Katharina Dockhorn (in... Weiterlesen
Andere über uns
16. Oktober 2018

Eltern unterzeichnet den Code of Fairness

Manchmal gibt es das: Redaktionen, bei denen die freien Journalistinnen und Journalisten nicht gesichtslose Zulieferer sind, sondern Teil des Ganzen. Einmal im Jahr lädt die... Weiterlesen