20. März 2018

Verhandeln wie die Call-Center-Agenten

Geschichten anbieten und Honorare aushandeln ist Telefonmarketing. Warum es also nicht genau so angehen, wie es auch ein Call-Center machen würde? Der Journalistencoach Christian Sauer – vielen bekannt vom Freischreiber-Seminar „Wie freie Journalisten besser verhandeln“ bei der Netzwerk-Recherche-Tagung – hat in Zusammenarbeit mit Freischreiber im Jahr 2009 ein Verhandlungsskript entwickelt. Ein echter Freischreiber-Klassiker. Es macht ein Ende mit dem orientierungslosen Gerede übers Geld. Was alle weiteren Praktiken von Call-Centern angeht: Davon distanzieren wir uns natürlich nachdrücklich. Das Skript steht hier zur Ansicht bereit. Wer klug ist, legt es sich direkt neben das Telefon.

 


Verwandte Artikel

Fair vs. Fies
04. Juli 2022

Seegarn, Segeln, Sekt

Am Samstag, 3. September, laden wir an die Havel in Berlin ein. Wir stoßen endlich wieder live mit euch an! Tauchen die Füße ins Wasser,... Weiterlesen
Faire Rechte
21. Juni 2022

Wann kommt das Geld der VG Wort?

Alle Jahre wieder – im Juni – bewegt eine Frage die Urheber und Urheberinnen: Wann kommt das Geld der VG Wort? Und wie viel wird's?... Weiterlesen
Faire Rechte
14. Juni 2022

Freelance isn't free-Act: Freie sind kein Freiwild

Freie Journalisten und Journalistinnen spielen eine Schlüsselrolle in der Informationsvielfalt in Deutschland: Sie sind spezialisiert, sie sind immer da, wo sie gebraucht werden. Ihre Berichte... Weiterlesen
Fair vs. Fies
30. Mai 2022

Von Engeln und Teufeln im Auslandsjournalismus

Du liebst deinen Job als freie:r Korrespondent:in und haderst ebenso sehr mit ihm? Das liegt vermutlich an den schwierigen Bedingungen, unter denen du ihn erfüllst.... Weiterlesen