20. März 2018

Verhandeln wie die Call-Center-Agenten

Geschichten anbieten und Honorare aushandeln ist Telefonmarketing. Warum es also nicht genau so angehen, wie es auch ein Call-Center machen würde? Der Journalistencoach Christian Sauer – vielen bekannt vom Freischreiber-Seminar „Wie freie Journalisten besser verhandeln“ bei der Netzwerk-Recherche-Tagung – hat in Zusammenarbeit mit Freischreiber im Jahr 2009 ein Verhandlungsskript entwickelt. Ein echter Freischreiber-Klassiker. Es macht ein Ende mit dem orientierungslosen Gerede übers Geld. Was alle weiteren Praktiken von Call-Centern angeht: Davon distanzieren wir uns natürlich nachdrücklich. Das Skript steht hier zur Ansicht bereit. Wer klug ist, legt es sich direkt neben das Telefon.

 


Verwandte Artikel

Freischreiber
15. Oktober 2021

Ein klares „Nein“ zur Einflussnahme

Bei einem Pressetermin des Bistums Köln Anfang des Jahres sollten Journalist:innen Verschwiegenheitserklärungen unterzeichnen. Miese Pressearbeit, haben wir im Vorstand von Freischreiber, dem Berufsverband der freien... Weiterlesen
Freischreiber
07. Oktober 2021

Alles bleibt, alles wird neu

„Freischreiber“ heißt weiterhin „Freischreiber“ – das hat die Mitgliederversammlung am 2. Oktober entschieden. Der Verbandsname „Freischreiber e.V. – Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten“ bleibt demnach so... Weiterlesen
Freischreiber
04. Oktober 2021

Regio-Treffen von Berlin bis München

#GrueneLaune strömte am Sonnabend durch ganz Deutschland: Die Berliner Regios kochten Pesto und schlürften Cocktails, Freischreiber in Frankfurt schnitzelten im Palmengarten, unsere Hamburger Gruppe kostete... Weiterlesen
Freischreiber
14. September 2021

Pesto unter Palmen

Ihr wisst es bereits, am 2. Oktober wählen wir bei der Mitgliederversammlung unseren neuen Vorstand. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen: Unsere Regio-Gruppen laden unter... Weiterlesen