4. September 2013

Rufen Sie nicht an, wir rufen Sie an!

Ein zentrales Anliegen von Freischreiber ist die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Redaktionen und freien Journalisten. Das kommt nicht von ungefähr. Oft müssen freie Journalisten auf Rückrufe aus den Redaktionen warten oder Honorarzahlungen anmahnen. Und manchmal kommt überhaupt keine Reaktion. Der freie Journalist Wolf Reiser hat jetzt* auf der Seite des Autoren+Reporter-Netzwerks seine vergeblichen Kontaktversuche mit der Chefredaktion von “Merian” beschrieben. * Der Link funktionierte zwischenzeitlich nicht, weil Wolf Reisers Text nicht richtig im Archiv der Autoren+Reporter abgelegt worden war. Und wir dachten schon, aus der “Merian”-Redaktion hätte sich jemand bei Wolf Reiser gemeldet und es gebe keinen Grund mehr zur Klage über tote Briefkästen. Das hätte uns aber auch sehr gewundert.


Verwandte Artikel

Fair vs. Fies
15. September 2022

Freischreiber – der Film

Unsere Freischreiber-Feierei am 3. September beglückte uns nicht nur, weil wir gemeinsam den letzten Sommertag des Jahres erlebten. Die Party war auch das erste größere... Weiterlesen
Fair vs. Fies
04. September 2022

Himmlisch!

Wir haben's getan: uns getroffen. Live! Mit Freischreibern aus ganz Deutschland, Weltreporter*innen und Preisträgern, mit der Sängerin ZUSTRA, froschgrünen Lotsen und Lotsinnen aus dem freien... Weiterlesen
Fair vs. Fies
25. August 2022

Freischreiber-Feierei am 3. September

Überlegst du noch, oder freust du dich schon? Wir wienern bereits die Planken für unsere große Himmel- und Hölle-Sause am 3.9. in Berlin. Zwischen Freibeuter-Buffet... Weiterlesen
Freischreiber
15. August 2022

Sparen nicht auf Kosten der Freien

Jetzt ist es offiziell: Der RBB-Rundfunkrat hat in seiner heutigen Sondersitzung mit sofortiger Wirkung Patricia Schlesinger von ihrer Position als Intendantin abberufen. Die Details der... Weiterlesen