13. Dezember 2009

Ohne Freie fehlt was

Ohne Freie fehlt was! Aber was? Und wie viel? Das wollen wir in den kommenden Wochen anhand einiger Beispiele zeigen. Den Anfang macht das „Zeit Magazin“. [Um die Animation noch einmal anzuschauen, im Browser auf ’neu laden‘ klicken.] Spannende Reportagen, außergewöhnliche Porträts und geschliffene Kolumnen: Dafür will das „Zeit Magazin“ stehen. Das Supplement wurde 2007 nach achtjähriger Pause wieder zum Leben erweckt, mit Christoph Amend als Redaktionsleiter an der Spitze. Es bekam ein neues Design (u. a. zwei Titelbilder), eine neue Redaktionsanschrift (Berlin) und die alte Erscheinungsweise: Das Heft liegt wie früher der Wochenzeitung „Die Zeit“ bei. Und die verkaufte sich zuletzt rund 490.000 mal. Die Verkaufszahlen sind stabil, teils sogar steigend. Ein Erfolg, an dem die Freien einen großen Anteil haben. Denn ohne sie gäbe es sie nicht, die außergewöhnlichen Porträts, die geschliffenen Kolumnen und die spannenden Reportagen. Und auch nicht so manchen Journalistenpreis, den das „Zeit Magazin“ seit 2007 gewonnen hat. Lesen Sie morgen, was „Zeit Magazin“-Chefredakteur Christoph Amend zur Arbeit der Freien in seinem Blatt sagt.


Verwandte Artikel

Vier 2021
Newsletter
08. April 2021

Freischreiber-Mentoring – jetzt bewerben!

Liebe Freischreiber*innen, liebe Kolleg*innen, liebe Freund*nnen von Freischreiber, an dieser Stelle sei einmal ein wenig aus dem Freischreiber-Nähkästchen geplaudert: Unser Vorstandsmitglied Oliver Eberhardt hat hessische Wurzeln,... Weiterlesen
Drei 2021
Newsletter
16. März 2021

Frei atmen!

Liebe Kolleg*innen, liebe Freischreiber*innen und Freischreiber-Freund*innen, schaut aus dem Fenster, horcht: die Vögel zwitschern, die Krokusse sprießen, Bienen und Hummeln saugen erste wärmende Sonnenstrahlen auf.... Weiterlesen
Service
16. Februar 2021

Neustarthilfe kann jetzt beantragt werden

Alles was du wissen musst zum Thema Neustarthilfe. Weiter geht es nur für Mitglieder. Du bist noch kein Mitglied? Dann komm zu uns. Bitte hier... Weiterlesen
Zwei 2021
Newsletter
10. Februar 2021

Von Fairness und fiesem Themenklau

Hallo! Fairness?  Fair auf Augenhöhe vs. fieser Themenklau  Liebe Kollegen und Kolleginnen, liebe Freischreiberinnen und Freischreiber, wir müssen reden. Über Ideenklau. Was uns Freien immer mal wieder... Weiterlesen