4. September 2013

Nicht ohne meine Freien! – Die Freiflächen-Kampagne, Teil II

Reisen ins Glück” – der Titel der November-Ausgabe des Reisemagazins “Geo Saison” passt. Immerhin steht es mit anderen Ablegern des grünen “Geo”-Magazins (u.a. “Geo Epoche”, “Geo Special”, “Geolino”) für die Zukunft von Europas größtem Zeitschriftenverlag Gruner und Jahr, sagt dessen Vorstandsvorsitzender Bernd Buchholz. Ausgründungen aus einem etablierten Magazin sind ein stabiles Geschäft, zur “Geo”-Familie kommt beinahe jedes Jahr eine neue Heftidee hinzu. “Geo Saison” erscheint seit 1989, 103.000 Hefte setzt der Verlag jeden Monat davon ab. “Geo Saison” kostet fünf Euro im Einzelverkauf und ist damit so teuer, dass es fast keine Anzeigen bräuchte. Wir Freie spielen in dieser Zukunft eine wichtige Rolle: Ohne uns wäre “Geo Saison” – wie alle Geo-Ableger – eine trübe Angelegenheit: Es gäbe keine Fotoreportagen, keine ausgedehnten Wanderungen, ja nicht einmal ein Titelbild. Sehen Sie selbst, wie leer Heft 11/2009 ohne Freie wäre: Morgen lesen Sie hier ein Interview mit “Geo Saison”-Chefredakteur Lars Nielsen über Bombenrenditen, die “Geo”-Verträge für Freie und warum die Zeiten härter geworden sind.


Verwandte Artikel

Freienbibel
14. Mai 2022

Das war das Zeltlager der Freien

Unser Bibelcamp ist vorbei und – es war großartig! Sechs Stunden, angefüllt mit Wissen aus der Freienbibel 2 und aus dem Kosmos des freien Journalismus.... Weiterlesen
Webinare
04. Mai 2022

14. Mai: Überleben im freien Journalismus

Freie schlagen sich täglich durch ein Dickicht geringer Honorare und dunkler Perspektiven. In unserem virtuellen Survival-Camp, einem Tag zum Fortbilden und Vernetzen, geben wir ihnen Machete und... Weiterlesen
Faire Honorare
26. April 2022

Zahlt unsere Zeit, nicht eure Zeile!

„Ich kann eine Zeile hinklatschen und bekomme am Ende das gleiche Geld wie jemand, der für diese Zeile zwei Stunden recherchieren musste“, sagt unsere Vorsitzende... Weiterlesen
Bibelcamp
Freienbibel
22. März 2022

14. Mai: Wir zelten mit deiner Bibel und dir

Wir können es nicht oft genug sagen: Die neue Freienbibel ist da und toll! Was noch toller ist: Wir arbeiten an einem virtuellen „Freien-Camp“, bei... Weiterlesen